Armored Dawn – Viking Zombie

Armored Dawn kommen aus Brasilien und die Band um Sänger und Frontmann Eduardo Parras liefert auch auf ihrem dritten Album eine feine Mischung aus Metal und Rock ab. Aufgenommen in Sao Paulo zeigen sich Armored kraftvoll und bringen in ihrer Musik ihr brasilianisches Temperament sehr eindrucksvoll zum Ausdruck. Das neue Album „Viking Zombie“ enthält elf Titel und Armored Dawn gehen […]

» Weiterlesen

Lotte – Glück

Nachdem Lotte auf ihrem ersten Album noch „Querfeldein“ unterwegs gewesen ist, unterstreicht sie mit ihrem neuen Werk, dass sie in den letzten Jahren sehr gereift ist und musikalisch ihren Weg gefunden hat. Und vielleicht nicht zuletzt auch aufgrund dieser Tatsache hat sie ihrem zweiten Longplayer den Titel „Glück“ gegeben. Und bereits die erste Single aus dem Album, ein Duett, das […]

» Weiterlesen

Konstantin Wecker – Weltenbrand

Der Liedermacher Konstantin Wecker ist dieser Tage einmal mehr auf einer ausgedehnten Tournee, auf der er seine musikalischen Höhepunkte der letzten 40 Jahre präsentiert. Doch dieses Mal tut er dieses gemeinsam mit seiner aus dem Pianisten Jo Barnickel, dem Gitarristen Severin Trogbacher und der Cellistin Fany Kammerlander bestehenden Band und dem Orchester der Bayerischen Philharmonie. Und so erstrahlen die Songs […]

» Weiterlesen

Wax – Live in Concert 1987

Mit „Live in Concert 1987“ von Wax veröffentlicht Esotheric Records einen wahren Schatz der 1980er Jahre. Andrew Gold und Graham Gouldman machten sich zu der damaligen Zeit große Namen als Songwriter und taten sich dann zusammen und gründeten Wax. Nachdem mit dem 1986er Album „Magnetic Heaven“ und dem 1987 erschienen Nachfolger „American English“ zwei Wax Alben erschienen, ging das Duo […]

» Weiterlesen

Acoustic Black – In A Different Light

Acoustic Black präsentieren sich auf ihrem Debütalbum im wahrsten Sinne „In A Different Light“. Die Freilassiger Band ist zum einen zwar wunderbar Indie-Rockig unterwegs, doch durch den prägnanten Einsatz der der Custom-Akustik-Gitarre bekommen die Songs eine interessante andere Note, die sich irgendwie Richtung Folk davonzuschleichen versucht – es aber oder Gott sei Dank nicht immer schafft. So klingen die Sounds […]

» Weiterlesen

Miu – Modern Retro Soul

Das neue Miu Album „Modern Retro Soul“ ist eine doppelseitige Hommage an die Lieblingsstilrichtungen der Sängerin. Durch einen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten hat Miu die Faszination des Souls, des Jazz und Blues in sich aufgezogen und sich nicht nur selbst, sondern auch musikalisch neu aufgestellt. Das Ergebnis liegt nun in Form dieses Ausnahmealbums mehr als eindrucksvoll vor. Bezeichnend und […]

» Weiterlesen

Lusitanian Ghosts – Lusitanian Ghosts

Die Lusitanian Ghosts kommen aus Portugal und präsentieren sich als experimentelle Rockband, die allerdings bei ihrer Musik ausnahmslos auf alte, traditionelle portugisische Saiteninstrumente zurückgreift. Benannt haben sich die „lusitanischen Geister“ nach alten Saiteninstrumenten, die schon kurz vor dem Vergessen und damit quasi Aussterben standen wie die Amarantina, Braguesa, Campaniça, Terceira oder auch die Beiroa. Das Album ist eine angenehme Mischung […]

» Weiterlesen

Joe Bonamassa – Live at the Sydney Opera House

Joe Bonamassa liebt Live-Auftritte und ist ständig auf Tour denn da kann er sein Repertoire frei improvisieren und mit seinen genialen Mitstreitern neu interpretieren. Zuletzt konnten seine Fans dies auf der „Keeping the Blues Alive Cruise 2019“ im Februar bei der jetzt schon legendären „Super Jam“ erleben, in der Bonamassa mit Walter Trout, Kenny Wayne Shepherd, Samantha Fish und Jimmy […]

» Weiterlesen

Beth Hart – War in my Mind

In Ihrer nunmehr 26-jährigen Karriere ist dieses 10. Album (neben 3 weiteren Kollaborationen mit Joe Bonamassa) sicherlich ihr persönlichstes Werk, bei dem sie die Höhen und Tiefen ihres bisherigen Lebens offenbart und verarbeitet. Da Beth Hart viel von der dunklen Seite des Lebens zu erzählen hat, besteht der überwiegende Teil der Tracks aus gefühlvollen Balladen. Die ergreifendste dieser Balladen ist […]

» Weiterlesen

Black Stone Cherry – Black to Blues Volume 2

Ich habe Black Stone Cherry zuletzt in Hamburg als Support-Act von Alice Cooper gesehen und war begeistert von der energiegeladenen Musik und der treibenden Show bei der Gitarrist Ben Wells und Bassist Jon Lawton wie die Derwische die Bühne eroberten und das Publikum mitrissen. In dem Set war leider keines der vorliegenden Bluesklassiker enthalten. Bereits 2017 brachte die Band eine […]

» Weiterlesen
1 2 3 43