Paenda – Evolution II

Hinter Paenda verbirgt sich die österreichische Sängerin Gabriela Horn. „Evolution II“ ist das zweite Album der Sängerin. Und musikalisch ist Paenda im Bereich des elektronischen Pops mit Hip-Hop Anleihen einzuordnen.
Unter den zehn Songs des neuen Albums ist auch der Titel „Limits“, mit dem Paenda Österreich beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Israel vertreten wird.
Die Titel fü das „Evolution II“ Album sind erneut in Eigenregie im heimischen Studio entstanden und Paenda zeigt bei ihren neuen Produktionen erneut, dass sie ein geschicktes und innovatives Gespür für frische Sounds, die Mixtur aus unterschiedlichen Genres und eine zudem sehr außergewöhnliche und flexible Stimme hat.
Und so geht die junge Sängerin auch mit ihrem zweiten Album unbeirrt ihren eigenen Weg, probiert sich über Grenzen hinweg aus und kommt so mit jedem Titel stets ein Stück näher zu sich selbst. „Evolution II“ ist ein interessantes Album, das sich nicht bereits nach dem ersten Hören entdecken lässt, sondern seine qualitativen Geheimnisse erst mit der Zeit preis gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.