Nilsen – Das blaue Album

Nilsen macht Schlagerpop. Die meisten werden dabei denken, dass das ja nun gerade in der heutigen Zeit nichts wirklich Neues ist. Doch bei Nilsen ist das anders. Der junge Sänger hat seine Songtexte inhaltlich nämlich nicht auf ein erwachsenes Publikum, sondern auf den Nachwuchs ab dem Schulalter ausgelegt.
Und so dreht sich „Das blaue Album“ unter anderem um „Taschengeld“, die „Klassenreise“, um „Winterspaß“ oder auch die Tatsache „Wir wollen noch nicht ins Bett“.
Musikalisch bekannt und im typischen Schlagerstil gehalten, sind die Kompositionen nicht wirklich innovativ. Dafür ist allerdings die Idee, ein Album mit altersgerechten und damit coolen Songtexten für Kinder zu produzieren und zu veröffentlichen umso cooler. Und von daher dürfte „Das blaue Album“ alsbald wohl die Zimmer von vielen Kids mit den zwölf Songs zum Wackeln bringen, denn ein jeder Titel des Albums regt einfach dazu an, dazu zu tanzen und die Songtexte sind zudem quasi zum Mitsingen geschrieben und bewegen sich aus der Sicht der Zielgruppe stets am Zahn der Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.