Bang Bang Romeo covern „What’s Up“

Bang Bang Romeo veröffentlichen kurz vor Beginn der Stadion-Tour mit PINK!, bei dem die Band aus Yorkshire, UK im Vorprogramm zu sehen sein wird, eine Coverversion des 4 Non Blondes-Hits „What’s Up“. Die 90er Jahre Hymne aus der Feder von LGBTQ-Ikone Linda Perry, die unter anderem Songs für PINK!, Gwen Stefani und Christina Aguilera schrieb, wird flankiert von einem Musikvideo, in dem die „RuPaul’s Drag Race“-Stars Morgan McMichaels und Bible Girl zu sehen sind.

Bang Bang Romeo-Sängerin Stars zum Song: „Es ist 2019 und ich lebe als offen lesbische Frau in einer Welt, in der ich in einigen Ländern Gefängnis, menschenunwürdige Behandlung oder sogar den Tod zu fürchten habe. Es ist ZWEITAUSENDUNDNEUNZEHN. Linda Perry schrieb dieses Lied 1992 und fragte schon damals, „What’s Going On?!“. Wir haben dieses Lied mit ihrem Segen gecovert, denn 25 Jahre später sitze ich hier und stelle mir immernoch die selbe verdammte Frage. An meine LGBTQ Familie and meine starken Schwestern: der Song hier ist für euch!“

Das Debütalbum „A Heartbreaker’s Guide To The Galaxy“ von Bang Bang Romeo wird Ende des Jahres erwartet. Zunächst geht es im Vorprogramm der ausverkauften Stadiontermine von PINK! auf Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.