Generation Axe – The Guitars That Destroyed The World: Live in China

Steve Vai und seine Mannen waren in den letzten Jahren mit ihrem Generation Axe Projekt rund um den Globus unterwegs, um die Fans in den unterschiedlichsten Ländern mit ihren Gitarrenkünsten zu beeindrucken. Gemeinsam mit einer im Hintergrund agierenden Band, die die fünf famosen Gitarristen Steve Vai, Nuno Bettencourt, Zakk Wylde, Yngwie Malmsteen und Tosin Abasi unterstützt, haben Generation Axe für diese Veröffentlichung elf Tracks von den in China gespielten Gigs zusammengestellt und unter dem Namen „The Guitars That Destroyed The World: Live in China“ veröffentlicht.
Die Auftritte beinhalteten neben Solo-Songs der einzelnen Mitglieder von „Generation Axe“ auch Kompositionen, die die Band bzw. das Projekt selbst geschrieben hat.
Dieses Album ist aufgrund seines musikalischen Schwerpunktes für die reinen Gitarren- und Rocksound-Liebhaber eine interessante Erfahrungsreise, bei der es immer wieder neue Finessen und geniale Riffs zu entdecken gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.