Tycho – Weather

Kurz und knapp – so kann man das neue Tycho Album „Weather“ beschreiben. Das amerikanische Dreampop Projekt von Scott Hansen veröffentlicht sein mittlerweile fünftes Album und liefert darauf erneut chillige elektronische Sounds ab. Mit Gastsängerin Saint Sinner alias Hannah Cottrell bekommen die acht Stücke des Album eine vokal weiche und einfühlsame Note.
Über eine knappe halbe Stunde trägt Tycho die Sorgen des Alltags hinfort und besingt mit dem siebten Titel des Albums „No Stress“ auch das gleichnamige Motto des Gesamtwerkes. Alles ist entspannt, ist im Fluss, keine Aufregung, Besinnung auf den eigenen Geist und das Ziel, eins mit sich selbst und seinen Gefühlen zu sein.
Tycho liefert mit „Weather“ eine perfekte Entspannungstherapie für jede Lebenslage ab – egal bei welchem Wetter. Ein sehr schönes und in sich stimmiges Werk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.