„It Must Schwing! – The Blue Note Story“ erscheint auf Blu-ray und DVD

Zum 80. Geburtstag des legendären Jazz-Labels Blue Note Records veröffentlicht Studio Hamburg Enterprises „It Must Schwing! – The Blue Note Story“ am 9. August in einer 2-Disc Special Edition auf Blu-ray und DVD. Kinopremiere feierte der umjubelte Dokumentarfilm des preisgekrönten Regisseurs Eric Friedler und Executive Producer Wim Wenders letztes Jahr auf dem Filmfest München.

„Ich war immer fasziniert von der Geschichte dieser zwei jungen Deutschen, die nach Amerika gingen und 1939 eine Plattenfirma gründen, die später zur Legende wurde“, so Regisseur Eric Friedler. „Das Besondere bei Blue Note war, dass das Label über seine zweifelsfreie Bedeutung für die Jazz-Musik auch eine politische Relevanz besaß. Während afro-amerikanische Künstler in den USA unter Diskriminierung und Ausgrenzung litten, sahen die Deutschen Alfred Lion und Frank Wolff in den von ihnen engagierten Musikern bewundernswerte, ungemein talentierte Menschen. Sie zollten den Künstlern Respekt und pflegten mit ihnen einen würdevollen, mitmenschlichen Umgang. Bevor die Bürgerrechtsbewegung in den 1950er und 1960er Jahren ihren Höhepunkt erreichte und Martin Luther King, Jr. seine berühmte Rede ,,I have a dream“ in Washington hielt, lebte man bei Blue Note diese Utopie schon lange.“

1939 gründeten Alfred Lion und Frank (auch “Francis”) Wolff, zwei junge Emigranten aus Berlin, in New York das legendäre Jazz-Label Blue Note Records. Das Label konzentrierte sich ausschließlich auf amerikanische Jazzmusik und entwickelte einen unverwechselbaren Aufnahmestil und Sound. Blue Note Records entdeckte und produzierte Weltstars der Jazz-Musik wie Miles Davis, Herbie Hancock, John Coltrane, Sonny Rollins, Wayne Shorter, Thelonious Monk und Quincy Jones. In einer Zeit, in der afro-amerikanische Musiker in den USA immer noch unter Diskriminierung und Ausgrenzung litten, wurden sie bei Blue Note Records als gleichberechtigte Künstler respektiert. Hier wertschätzte man nicht nur ihre Begabung, sondern gab ihnen eine dringend benötigte Plattform. „It Must Schwing! – The Blue Note Story“ erzählt die bewegende Geschichte von zwei Freunden, die verbunden waren durch ihre leidenschaftliche Liebe zur Jazz-Musik und den tiefen Glauben an menschliche und künstlerische Freiheit.

“It Must Schwing! – The Blue Note Story” kombiniert begeisternde Musik-Aufnahmen, exklusive Interviews und erstmals gezeigtes Archivmaterial mit ungewöhnlich gestalteten Animationssequenzen. Das Label Blue Note Records feiert 2019 seinen 80. Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.