Tim Bendzko will „Hoch“ hinaus

Zwei Nummer-Eins-Alben, acht Hitsingles, zig Gold- und Platinauszeichnungen, unzählige große TV-Shows und ausverkaufte Konzertreisen: Tim Bendzko hat die deutsche Musiklandschaft in den vergangenen Jahren geprägt wie kaum ein anderer. Er war der erste der jungen Deutschpoeten, dem alteingesessene Stars in die Muttersprache folgten – von neuen, jungen deutschen Singer-Songwritern ganz zu schweigen. Tim Bendzko hat gezeigt, dass deutschsprachige Popmusik aufregend sein kann und die Massen begeistert.

Am 18.10.2019 beendet der 34-jährige Berliner mit der Veröffentlichung seines vierten Studioalbums FILTER seine drei Jahre währende Albumpause.

Die Veröffentlichung der Single wird von umfangreichen TV-Kampagnen begleitet, u.a. wird HOCH in den kommenden Wochen und Monaten in zahlreichen Trailern des ZDFs im Rahmen der Deutschen Meisterschaft Finals, der Leichtathletik-Weltmeisterschaft und der Sat.1/ProSieben-Show „The Voice Of Germany“ zu hören sein.

Für die Entstehung von FILTER nahm sich Tim Bendzko ein ganzes Jahr Zeit. Er reiste nach New York, Mykonos, Kapstadt und Australien, schrieb dort Songs, probierte viel Neues aus, ging verschiedene Wege und setzte auf eine moderne Produktion. Als Kollaborationspartner holte er sich Rapper Kool Savas und den belgischen Singer/Songwriter Milow ins Studio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.