Ronnie Wood veröffentlicht sein neues Album „Mad Lad“ im November 2019

Der Künstler, Autor, Produzent und Geschichtenerzähler Ronnie Wood kehrt mit der Veröffentlichung seines neuen Albums „Ronnie Wood With His Wild Five – Mad Lad: A Tribute To Chuck Berry“ zu seiner großen Liebe, der Musik, zurück.

Das Album erscheint am 15.11.2019 bei BMG und enthält elf Titel, die letztes Jahr im Tivoli Theatre in Wimborne aufgenommen wurden. Es ist eine liebevolle Anspielung auf einen der großen musikalischen Helden Ronnies: Chuck Berry. Auf „Mad Lad“ sind u. a. Sängerin Imelda May und Pianist Ben Waters zu hören sowie Songs wie „Tribute To Chuck Berry“ von Wood selbst sowie „Worried Life Blues“ von Maceo Merriweather. Das Album wird digital, auf CD, als Heavyweight-Vinyl sowie als Deluxe-Boxset (CD, LP und einem 12×12 Kunstdruck des Album-Artworks, das Ronnie Wood selbst gestaltet hat) veröffentlicht. Außerdem wird ein limitiertes Super-Deluxe-Set inklusive CD, LP, 12×12 Kunstdruck, signierter und nummerierter Setlist sowie einem T-Shirt erhältlich sein.

„Mad Lad“ ist das erste Album einer Trilogie, die Ronnie Wood und seine Band in den kommenden Jahren veröffentlichen werden. Jedes einzelne davon ist eine Hommage an seine musikalischen Vorbilder. Er wählte Chuck Berry für das erste Album, da er nicht nur ein lebenslanger Fan war und mit ihm tourte, sondern auch, um seinem traurigen Tod vor über zwei Jahren zu gedenken.

Das Album erscheint anlässlich der Ehrung Ronnie Woods bei der Premiere von „Somebody Up There Likes Me“ beim Londoner Filmfestival am 12.10.19. Die ausführliche Dokumentation von Regisseur Mike Figgis beleuchtet Ronnies Leben sowohl bei den Rolling Stones als auch im Kunstatelier. Der Film erscheint im Frühjahr 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.