Neue Live-EP von Lea erscheint

Mittlerweile ist der Release von LEAs „Zwischen meinen Zeilen“ ein Jahr her, ihre große Tour war restlos ausverkauft und „Leiser“ wurde mit Platin ausgezeichnet – alles in allem also ein mehr als nur erfolgreiches Jahr.
Und genau deshalb erscheinen nun „Leiser“, „Heimweh nach dir“, „Lieber Allein“ & „Landebahn“, also vier Songs des Albums als live Versionen als „Zwischen meinen Zeilen“ Live EP. Zu jedem Track wird außerdem ein Video erscheinen.

Den Anfang macht, wie könnte es anders sein, die Single mit der sich LEA in die Herzen ihrer Fans sang: „Leiser“.

Der Song wurde zur Radio-Hymne und bescherte ihr die erste goldene Schallplatte. Die im Mai 2018 veröffentlichte Single »Zu dir« steigt kontinuierlich in den Airplay-Charts und wurde millionenfach gestreamt.

Die Karriere hat Fahrtwind aufgenommen, LEA selbst bleibt aber bescheiden und charakterstark: »Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil ich das schon immer gemacht habe, das Liedermachen.«

Doch wie lautet die Geschichte, die irgendwann in „Leiser“ & ihrem Album mündete?

Wenn sie allein war, setzte sie sich ans Klavier und fing an zu musizieren. Es waren die Fragen an sich selbst, die intimen Monologe, die Musikerin LEA ihre unverwechselbar melancholische Stimme fürs erste Album »Vakuum« finden ließen.

Heute muss es nicht mehr still um sie sein, um den Klang für ihre Gedanken zu finden. Es ist viel mehr fast so, als habe sie Freunde eingeladen, um gemeinsam Antworten auf das Leben zu finden.

Zwar genießt die 26-Jährige immer noch hin und wieder die Momente im Zwiegespräch mit sich selbst, doch ihr zweites Album »Zwischen meinen Zeilen« fühlt sich insgesamt geselliger an, zeigt wundersame Facetten und die bunten Aspekte ihrer Generation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.