Luke Evans – At Last

Der walisische Schauspieler Luke Evans hat sich einen Traum erfüllt und veröffentlicht mit „At Last“ sein erstes Album. Dafür hat er sich zwölf Titel anderer Interpreten ausgesucht, die ihn persönlich über die letzten Jahrzehnte geprägt haben und die er für sein Debüt unbedingt gerne covern wollte.

Das Ergebnis ist wirklich gut gelungen. Die Bandbreite der Titel, die Luke Evans auf „At Last“ nachsingt, reicht von „Love Is A Battlefield“ über „With Or Without You“ und „Show Me Heaven“ bis zu „If I Could Turn Back Time“. Einfühlsam und mit charismatischem Gesang verleiht Luke Evans den Songs neues Leben, kraftvoll und emotional – würdigend und verneigend zeitlos.

„At Last“ ist nicht nur ein beeindruckender Beweis für die außergewöhnlichen Gesangskünste von Luke Evans, sondern unterstreicht auch die Zeitlosigkeit und die Qualität der Songs, derer er sich für sein Debüt auf faszinierende Weise angenommen hat. Ein rundum wunderbares Album!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.