Menu
A+ A A-

Sven Dohrow - Die Abenteuer der Twins

Sven Dohrow, seines Zeichens Keyboarder der legendären Berliner Synthpopband The Twins, hat mit "Die Abenteuer der Twins - Electronic Pop in den 80er Jahren" einen interessanten und sehr persönlichen Rückblick auf die Erlebnisse der Band in den 1980er Jahren geschrieben. Sven Dohrow entführt den Leser nicht nur auf eine sehr angenehme, sondern auch immer wieder faszinierende Weise zurück in das Jahrzehnt, in dem The Twins ihre Hochzeit hatten. Er beleuchtet viele Umstände, beschreibt interessante, witzige und rückblickend skurrile Geschehnisse, die nicht nur die Besonderheit dieses musikalischen Ausnahmejahrzehnts, sondern auch die Extravaganz der damaligen Künstler, mit denen Sven Dohrow und Ronny Schreinzer in Kontakt gekommen sind.
Über knapp 200 Seiten kann der Leser als wieder in die 1980er Jahre und die damalige elektronische eintauchen. Und den älteren Lesern werden beim Lesen immer wieder bekannte Bands und Künstler begegnen, von denen man gar nicht vermutet hatte, dass sie in unterschiedlichen Weisen Begegnungen oder Kontakte mit der Berliner Band gehabt haben.
Aber vor allem ist natürlich die kurzweilige Beschreibung der The Twins Bandgeschichte im Fokus des Buches. Sven Dohrow beschreibt die Geschichte der Band von ihren ersten Anfängen bis hin zum letzten Album, das das Berliner Duo 1987 mit "Hold On To Your Dreams" veröffentlichte. Und so ist das zudem mit vielen bislang unveröffentlichten Fotos aus der Privatsammlung des Autoren versehene Buch "Die Abenteuer der Twins - Electronic Pop in den 80er Jahren" ein absolutes Muss für alle Liebhaber der elektronischen Popmusik der 1980er Jahre.

Nach oben