Menu
A+ A A-

Sebastian Wermke - Die Frau aus Gorlovka

Im Zeitalter des Internets versucht Andreas eine Frau für sich zu finden. Bei den deutschen Frauen hat er jedoch nicht so viel Glück, was vom Autor sehr humorvoll beschrieben wird. So trifft er unter anderem auf eine durchgeknallte Veganerin und auf Dancing Queen Mareike bis ihm sein Freund Jürgen dazu…
weiterlesen ...

Laura Lackmann - Die Punkte nach dem Schlussstrich

Ich wollte Apollo unbedingt lieben. „Ich liebe dich.“ Apollo sagte nichts. Nur ein leises, zartes Männerseufzen, das mich wie ein Soundtrack durch mein ganzes Leben begleiten würde. Plötzlich fing es in meinem Bauch an zu flattern. Keine Schmetterlinge, sondern Motten. Giftige, riesige Motten taumelten kopflos in meinem Magen. Solche, die…
weiterlesen ...

M.C. Poets - Traum.Wald.Tod.

In der endlosen Weite Norwegens lebt der Eigenbrötler Morten. Seit er denken kann, träumt er davon, eine Frau zu fesseln und echte, tiefe Angst in ihrem Blick zu sehen. Als er eines Abends heimlich ein Touristenpaar auf einer Kanutour beobachtet, erwacht sein alter Traum zu neuem Leben. Am nächsten Morgen…
weiterlesen ...

Rolf und Cilla Börjlind - Die Strömung

Zwei ermordete farbige Kleinkinder, rechtsradikale Vereinigungen, Ausländerhetze in den sozialen Netzwerken des Internets und eine Lebens- und Liebeskommune in den späten 1960 und frühen 1970er Jahren sowie ein Verbrechen an einer farbigen Prostituierten, dass bereits viele Jahre zurückliegt, bestimmen den neuen Roman des schwedischen Autorenduos Rolf und Cilla Börjlind.Auf sehr…
weiterlesen ...

Anna Grue – Das falsche Gesicht

Ein Mord an einer beliebten Lehrerin, die eine Beziehung zu einer Polizistin unterhielt und sich kurze Zeit davor von ihrem Mann getrennt hatte und zudem zum Zeitpunkt ihrer Ermordung schwanger war. Eine Polizistin, die scheinbar kurz vorher Streitigkeiten mit ihrer ermordeten Freundin gehabt hat und unweigerlich in den Fokus der…
weiterlesen ...

Inge Löhnig - Gedenke mein

Nachdem Inge Löhnig bereits diverse Erfolgsromane über Fälle ihrer eigentlichen Hauptfigur, Kommissar Dühnfort, geschrieben hat, ist nun mit "Gedenke mein" der erste Fall der ehemaligen Kollegin und mittlerweile Verlobten des Kommissars, Gina Angelucci. Aufgrund ihrer Beziehung zueinander war ein gemeinsames Arbeiten in derselben Abteilung bei der Polizei nicht mehr möglich,…
weiterlesen ...

Jo Nesbo - Blood On Snow-Der Auftrag

"Der Auftrag" ist der erste Teil der neuen Buchserie vom norwegischen Erfolgsautoren Jo Nesbo. In dem mit gerade einmal knapp 190 Seiten kurzen Buch dreht sich alles um die Hauptfigur, den Auftragskiller Ove.Dieser beschreibt das Geschehen aus der Ich-Perspektive und mit diesem Stilmittel gibt Jo Nesbo einerseits einen authentischen Einblick…
weiterlesen ...

Anna Grue - Die Wurzel des Bösen

Der neue Roman von Anna Grue lässt die eigentliche Hauptfigur ihrer Serie etwas im Hintergrund verbleiben. Der kahlköpfige Detektiv Dan Sommerdahl ermittelt in dem recht komplexen Fall rund um zwei Tote lange Zeit scheinbar losgelöst von der Polizei in einer anderen Angelegenheit. Diese hat sich mit dem Mord an einem…
weiterlesen ...

Ida Ding - Jungfernfahrt

„Jungfernfahrt“ ist der zweite Regionalkrimi der Autorin Ida Ding mit der Figur Muck Halbritter, welcher im rororo-Verlag erschienen ist. Bei diesem Regionalkrimi bekommt man als Leser eine Menge bayrischen Charme geboten und dank des Glossars wird einem an der ein oder anderen Stelle mit dem bayrischen Dialekt auch geholfen. Aufgrund…
weiterlesen ...

Gabi Hauptmann - Zeig mir was Liebe ist

"Ergreifend" schreibt die Illustrierte Alles für eine Frau. "Eine unterhaltsame Urlaubslektüre" sagt die Dresdner Morgenpost (05.07.2015). Gaby Hauptmann hat mal wieder ein Kunststück gezaubert, welches am 01.06.2915 im Piper-Verlag erschienen ist. Wer Gaby Hauptmanns Romane kennt und liebt, wird auch von "Zeig mir, was Liebe ist" nicht enttäuscht werden und…
weiterlesen ...