Menu
A+ A A-

Nele Neuhaus lädt zum "Muttertag"

Der neueste Fall für das Ermittlerteam von Autorin Nele Neuhaus dreht sich um eine verweste Leiche. Bereits zum neunten Mal lässt die Erfolgsautorin ihre Hauptfiguren in "Muttertag" ermitteln. Und mit diesem Inhalt wartet der am 19.11.2018 erscheinende Roman auf: Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik findet ein Mädchen eine halb verweste Leiche. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen vom…
weiterlesen ...

Nach "Altem Land" bittet Dörte Hansen nun zur "Mittagsstunde"

Dörte Hansen meldet sich mit einem neuen Roman zurück. Nach dem überwältigenden Erfolg ihres Erstlingswerks "Altes Land", dreht sich nun alles um die "Mitagsstunde". Dieses Mal entführt die Autorin ihre Leser in die Geest und beleuchtet das Schicksal einer Familie ebenso wie das Sterben der ehemals großen Bauerndörfer aus den unterschiedlichsten Gründen.Und mit diesem Inhalt wartet "Mittagsstunde" auf den Leser:Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47,…
weiterlesen ...

Volker Kutschers neuer Roman "Marlow" ist bei Piper erschienen

Gereon Rath ermittelt wieder - und dieses Mal zwar wieder im Berlin der 1930er Jahre, aber im wahrsten Sinne des Wortes erstmals auf dem Papier vom Piper Verlag. Volker Kutscher lädt einmal mehr mit viel zeitloser Atmosphäre zu einem neuen Fall für seine Hauptfigur ein - und auch bei "Marlow" ist erneut Spannung garantiert. Und darum geht es im neuesten Buch von Volker Kutscher: Berlin, Spätsommer 1935. In der Familie…
weiterlesen ...

Clara Louise schreibt "Von verlassenen Träumen & einem leichteren Morgen"

Im Alter von 13 Jahren schreibt Clara Louise ihre ersten Gedichte. Dies war der Beginn der künstlerischen Findung der jungen Wahl-Salzburgerin. Aufgewachsen als mittleres Kind von insgesamt drei Kindern, erlebt Clara ihre Kindheit in Lahnstein (in der Nähe von Koblenz in Deutschland) vor allem als kunstinteressiert. Sie spielt Geige, tanzt Ballett, schreibt Gedichte, zeichnet, singt und schreibt ihre ersten Lieder. Stets mit dem Bedürfnis, sich mit Worten auszudrücken und zwischen…
weiterlesen ...

Hjorth & Rosenfeldt veröffentlichen neuen Sebastian Bergman Fall

Am 11.10.2018 erscheint beim Wunderlich Verlag der neue Fall für Sebastian Bergman. Die beiden Autoren Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt haben sich dieses Mal etwas mehr Zeit für die Umsetzung des Romans genommen, aber man darf davon ausgehen, dass ihnen einmal mehr ein Meisterwerk gelungen sein dürfte.Und darum dreht sich der neue Fall des eigenwilligen Ermittlers:Sebastian Bergman. Kriminalpsychologe. Er ist hochintelligent. Steht vor seiner schwersten Entscheidung. Aber wird er auch…
weiterlesen ...

Neuauflage der Romy Schneider Biografie von Alice Schwarzer erscheint

Am 23. September 2018 wäre Romy Schneider 80 Jahre alt geworden. Die Neuauflage von Alice Schwarzers großer Biografie mit einem aktuellen Vorwort. Romy Schneider zu Alice Schwarzer: »Wir sind die beiden meistbeschimpften Frauen Deutschlands.« Zu Romy Schneiders 80. Geburtstag wird es eine Vielzahl von Veröffentlichungen, Dokumentationen und Wiederausstrahlungen ihrer Filme geben. Unersetzbar und unvergessen ist Alice Schwarzers biografisches Buch Romy Schneider. Mythos und Leben, das als Paperback-Neuausgabe vorliegt. Gemeinsam war…
weiterlesen ...

Neues Buch für Gartenliebhaber erschienen

Schmackhaftes Gemüse und prächtig blühende Stauden in einem sich selbst erhaltenden System anbauen, auf Torf verzichten, Humus aufbauen und die Umwelt entlasten: In ihrem Buch »Gärtnern nach dem Terra-Preta- Prinzip«, erschienen im pala-verlag, zeigt Andrea Preißler-Abou El Fadil, wie dies alles geht. Als Vorbild für diese moderne Art des Gärtnerns dient diezum Teil Jahrtausende alte Terra Preta de índio aus der südamerikanischen Regenwaldregion.Die Autorin befasst sich seit vielen Jahren in…
weiterlesen ...

Sergio Ingravalle beeindruckt mit "50 Mindshots"

50 Mindshots – das sind 50 Mal clevere Gedankenspiele in einer ausdrucksstarken Bildsprache, die jeden Betrachter auf individuelle Weise berühren. Der bereits mehrfach für seine Arbeiten ausgezeichnete Illustrator Sergio Ingravalle bringt sie in seinem reduzierten Zeichenstil auf den Punkt: Von Pressefreiheit über Ressourcenausbeutung bis hin zu den schönen Tücken des Verliebtseins – jede handgefertigte Illustration lässt uns schmunzeln und staunen und lädt, mal provokativ, mal mit einem Augenzwinkern, dazu ein,…
weiterlesen ...

Der 200. Fall der drei Fragezeichen erscheint bei Kosmos

Sie übernehmen jeden Fall: Im Jahr 1968 erschien in Deutschland das erste Abenteuer der drei ???. Genau 50 Jahre später geraten die Kult-Detektive Justus, Peter und Bob in ihrem 200. Band in einen spannenden Fall, der sie an die Anfangstage ihrer Detektivkarriere zurückführt. Justus Jonas ist verschwunden! Während Peter und Bob den Ersten Detektiv verzweifelt suchen, stolpern sie über Spuren aus ihrer eigenen Vergangenheit: Der Fall der drei ??? „Fluch…
weiterlesen ...

Uwe Wilhelms beschreibt "Die sieben Kreise der Hölle"

Der neue Roman über die Berliner Staatsanwältin Helena Faber aus der Feder von Uwe Wilhelm verspricht erneut jede Menge Spannung. Und darum geht es beim zweiten Fall von Helena Faber:Mit dem Tod des Serienmörders Dionysos glaubt die Berliner Staatsanwältin Helena Faber den schwierigsten Fall ihrer Karriere hinter sich gelassen zu haben. Doch dann werden ihre beiden Töchter entführt, und zwar von den Män-nern, gegen die sie im brisanten Dionysos-Fall ermittelte.…
weiterlesen ...