Menu
A+ A A-

Martin Wehrle veröffentlicht neuen Roman "Die Ratte"

Bekannt wurde Martin Wehrle als Karrierecoach und Autor von Bestsellern rund um Arbeitsalltag und -kultur (u.a. Ich arbeite in einem Irrenhaus). Die Schattenseiten der Arbeitswelt sind auch Thema seines ersten Krimis: das Ausnutzen von Macht in den Chefetagen, unkollegiales Verhalten, Klüngeleien in Politik und Wirtschaft. Und über alledem die Frage: Welche Leichen haben die Mächtigen im Keller? Zeitungsverleger Hans-Otto Gleim, selbstherrlich, macht- besessen und skrupellos, ist es gewohnt, seine Interessen…
weiterlesen ...

Dr. Markus Phlippen veröffentlicht umfangreiche Tipps für Hobbygärtner

„Gesundes selbst ziehen“ ist mehr gefragt denn je: Ob auf dem Balkon oder im eigenen Garten – mit dem über 400 Seiten starken Standardwerk „Gemüse und Kräuter im Garten“ gelingt der erfolgreiche Gemüse- und Kräuteranbau zuhause. Dr. Markus Phlippen, promovierter Biologe aus Bonn, hat seinen Erfahrungsschatz aus 15 Jahren Moderation und Redaktion des ARD Ratgebers Garten in dem „vielleicht schönsten Garten-Ratgeber überhaupt“ zusammengeführt.Entstanden ist ein umfassender Leitfaden, der mit informativen…
weiterlesen ...

Simon Beckett lässt David Hunter zum sechsten Mal ermitteln

Im 6. Teil der Bestsellerreihe um David Hunter ermittelt der forensische Anthropologe in einem verlassenen Krankenhaus mit schreckensreicher Vergangenheit. Nur Fledermäuse verirren sich noch nach St. Jude. Das Krankenhaus im Norden Londons, seit Jahren stillgelegt, soll in Kürze abgerissen werden. Doch dann wird auf dem staubigen Dachboden eine Leiche gefunden, eingewickelt in eine Plastikhülle. Die Tote, das sieht David Hunter sofort, liegt schon seit langer Zeit hier. Durch das trockene…
weiterlesen ...

Fettes Brot fragen in ihrem Buch "Was wollen wissen?"

Seit nunmehr 5 Jahren löst die Gruppe Fettes Brot in ihrer wöchentlichen Radio-Sprechstunde (bei N-JOY + Bremen 4) die überlebensgroßen und die klitzekleinen Rätsel, die ihnen das geneigte Publikum in den Bauch löchert. Ihre gesammelten Besserwissereien erscheinen nun am 18. Februar zwischen zwei Buchdeckeln beim Rowohlt Verlag. Im März spannen sich die drei Quacksalber trojanische Pferde vor den Bauchladen und parken ihre Kutsche abends in ausgesuchten Kulturtempeln - im Sortiment:…
weiterlesen ...

Elisabeth Norebäck liefert einen packenden Schweden-Thriller ab!

Stell dir vor, deine Tochter verschwindet als Baby. Würdest du sie 20 Jahre später wiedererkennen? Und falls ja: Was wäre, wenn alle glauben würden, sie sei tot – und nur du allein wüsstest, dass sie noch lebt? Doch es gäbe keine Beweise und irgendjemand würde versuchen, mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt: Was würdest du tun? Diesem erschreckenden Szenario geht Elisabeth Norebäck in „Das Schweigemädchen“…
weiterlesen ...

Neuer Ernährungsratgeber für Berufstätige

Die Wunderwaffe gegen Fettdepots Mit „Schlank! für Berufstätige“ können Sie jetzt ganz einfach und zeitsparend Fettpolster schmelzen lassen, gleichzeitig eine gesundheitlich wichtige Darmsanierung durchführen und auch alle wichtigen Nährstoffdepots im Körper auffüllen. Um diese Ziele zu erreichen, wurden spezielle Rezepte mit optimaler Nährstoffzusammensetzung und gut verfügbaren Zutaten entwickelt, die darüber hinaus eine besondere Eignung für den Alltag von Berufstätigen haben. Anschließend wurden die Rezepte von der Low-Carb-Spezialistin Bettina Matthaei, einer…
weiterlesen ...

Nele Neuhaus lädt zum "Muttertag"

Der neueste Fall für das Ermittlerteam von Autorin Nele Neuhaus dreht sich um eine verweste Leiche. Bereits zum neunten Mal lässt die Erfolgsautorin ihre Hauptfiguren in "Muttertag" ermitteln. Und mit diesem Inhalt wartet der am 19.11.2018 erscheinende Roman auf: Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik findet ein Mädchen eine halb verweste Leiche. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander und ihre Kollegen vom…
weiterlesen ...

Nach "Altem Land" bittet Dörte Hansen nun zur "Mittagsstunde"

Dörte Hansen meldet sich mit einem neuen Roman zurück. Nach dem überwältigenden Erfolg ihres Erstlingswerks "Altes Land", dreht sich nun alles um die "Mitagsstunde". Dieses Mal entführt die Autorin ihre Leser in die Geest und beleuchtet das Schicksal einer Familie ebenso wie das Sterben der ehemals großen Bauerndörfer aus den unterschiedlichsten Gründen.Und mit diesem Inhalt wartet "Mittagsstunde" auf den Leser:Die Wolken hängen schwer über der Geest, als Ingwer Feddersen, 47,…
weiterlesen ...

Volker Kutschers neuer Roman "Marlow" ist bei Piper erschienen

Gereon Rath ermittelt wieder - und dieses Mal zwar wieder im Berlin der 1930er Jahre, aber im wahrsten Sinne des Wortes erstmals auf dem Papier vom Piper Verlag. Volker Kutscher lädt einmal mehr mit viel zeitloser Atmosphäre zu einem neuen Fall für seine Hauptfigur ein - und auch bei "Marlow" ist erneut Spannung garantiert. Und darum geht es im neuesten Buch von Volker Kutscher: Berlin, Spätsommer 1935. In der Familie…
weiterlesen ...

Clara Louise schreibt "Von verlassenen Träumen & einem leichteren Morgen"

Im Alter von 13 Jahren schreibt Clara Louise ihre ersten Gedichte. Dies war der Beginn der künstlerischen Findung der jungen Wahl-Salzburgerin. Aufgewachsen als mittleres Kind von insgesamt drei Kindern, erlebt Clara ihre Kindheit in Lahnstein (in der Nähe von Koblenz in Deutschland) vor allem als kunstinteressiert. Sie spielt Geige, tanzt Ballett, schreibt Gedichte, zeichnet, singt und schreibt ihre ersten Lieder. Stets mit dem Bedürfnis, sich mit Worten auszudrücken und zwischen…
weiterlesen ...