Menu
A+ A A-

Ein neues Buch über Helmut Kohl erscheint

Kanzler der Einheit. Ehrenbürger Europas. Jahrhun- dert-Politiker. Kaum ein Kanzler hat die Nachkriegsgeschichte der Deutschen so tiefgreifend geprägt wie Helmut Kohl. Und kaum eine Zeitung hat Kohl schon so früh und intensiv aus der Nähe beobachtet wie BILD.
Dieses Buch – reich bebildert und opulent ausgestattet – dokumentiert, wie aus dem Jungen Wilden aus der Pfalz ein europäischer Staatsmann wurde – mit allen Tragödien und Brüchen seiner Biographie, die dazu gehören.
Nicht retrospektiv, nicht aus der Ferne. Sondern mit tagesaktuellen Artikeln der BILD-Reporter aus sechs Jahrzehnten. Helmut Kohl, betrachtet durch die Augen seiner Zeit. Kai Diekmann, geboren 1964 in Ravensburg und aufgewachsen in Bielefeld war von 2001 bis 2016 Chefredakteur und Herausgeber von BILD. Diekmann traf Kohl zum ersten Mal 1982 als Schülerzeitungs-Redakteur, begleitete ihn später als politi- scher Korrespondent und wurde – lange nach Kohls Kanzlerscha – sein Freund und Vertrauter.

Nach oben