Menu
A+ A A-

Ein Hundertjähriger, der Spannung verspricht!

Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. Ein Kriminalroman der besonderen Art, der sicherlich nicht zu Unrecht seit langer zeit ganz oben in den Bestsellerlisten zu finden ist!

[amazonadd=3570585018]

The Blow Monkeys "Animal Magic"

Nachdem The Blow Monkeys mit ihrem ersten Album "Limping Fo A Generation" bereits etwas auf sich aufmerksam machen konnten, kam mit dem zweiten Longplayer der Australier dann mehr oder weniger über Nacht der große Erfolg. Ursächlich dafür ist der Titel "Digging Your Scene", der auch heute noch immer synonym für die australische Band ist. Aber "Digging Your Scene" ist nur einer der Klassiker und Hits, die sich auf dem Album "Animal Magic" befinden.
Waren The Blow Monkeys auf ihrem Debütalbum doch sehr experimentierfreudig und haben ihre Sounds quasi grenzenlos umgesetzt, so entwickelt sich die Band um Frontmann Dr. Robert auf "Animal Magic" zwar deutlich weiter, schränkt sich dafür hinsichtlich ihres musikalischen Facettenreichtums etwas ein. Man tendiert mehr und mehr dazu, den Pop in den Mittelpunkt des Schaffens zu stellen und eine vermehrte Kombination mit NuJazz umzusetzen.
Neben "Digging Your Scene" hält das "Animal Magic" Album dann mit "Wicked Ways" und "Don't Be Scared" und auch die erste Single "Forbidden Fruit" bereit. Ab dem Zeitpunkt des ursprünglichen Erscheinens, damals im März 1986, ist der Name The Blow Monkeys in der musikalischen Welt in Stein gemeißelt.
Nun erschien beim englischen Label Cherry Red Records eine neu gemasterte und um viele Bonustracks ergänzte Deluxe Edition des "Animal Magic" Albums als Doppel-CD. Auf der ersten CD befinden sich neben den elf originären Albumtiteln noch die B-Seiten der damaligen Single- und Maxi-Single-Veröffentlichungen. Insgesamt sind das sieben zusätzliche Tracks, bereits auf dem ersten Silberling.
Für langjährige Fans der Band gibt die richtigen Leckerbissen dann aber wohl erst auf der Bonus-CD. Für diese hat man in Zusammenarbeit mit The Blow Monkeys Frontmann Dr. Robert in den Archiven gestöbert und acht unveröffentlichte Tracks und Demo-Versionen aufindig machen können, die nun das erste Mal überhaupt veröffentlicht werden. Dazu gibt es dann noch die ganzen Maxi-Versionen der alten Single-Veröffentlichungen dieser beeindrucken Album Ära von The Blow Monkeys.
Man merkt bei dieser Veröffentlichung, dass Cherry Red Records mit sehr viel Liebe und Hingabe an diese Deluxe Edition herangegangen ist. Sowohl was das erneute zeitgemäße Mastering, als auch was die inhaltliche Zusammenstellung der beiden CDs angeht. Ein tolles Album in einer wirklich außergewöhnlichen Edition! Danke Cherry Red Records!

Folgenreich setzt "Mark Brandis" fort

Am 11.01.2013 setzt Folgenreich die erfolgreiche Sciencefiction Serie "Mark Brandys" mit der Folge 23, "Triton-Passage" fort.
Mark Brandis ist seit 240 Tagen als Gastpilot auf einem neuen Schiff unter dem Kommando von Cmdr. Elmar Busch. Statt eines Testfluges verharrt die EXPLORATOR jedoch regungslos im Weltraum, um den möglicherweise bevorstehenden Ausbruch des Sterns Eta Carinae in eine Hypernova zu beobachten. Eine ereignislose Schicht löst die andere ab. Als Mark Brandis durch VEGA-Direktor John Harris von einem gestrandeten Republikenschiff im Orbit des Planeten Neptun erfährt, gerät er in ein moralisches Dilemma - denn der offizielle Befehl ist unmissverständlich: Um keinen Preis darf das Schiff die Beobachtungsposition verlassen!
(für Wissbegierige: Eta Carinae ist einer der massereichsten Sterne der Milchstraße mit 4- bis 5-millionenfacher Leuchtkraft wie unsere Sonne und wird aller Voraussicht nach tatsächlich in einer Super- oder gar Hypernova explodieren!)
Natürlich kann Mark Brandis nicht anders und versucht, die Besatzung des Republikenschiffs zu retten. Als er dort ankommt, findet er nur eine einzige Überlebende: ein geheimnisvolles junges Mädchen mit rätselhaften Fähigkeiten. Doch auch die EXPLORATOR schafft es nicht, sich unversehrt aus dem Gravitationsfeld des Riesenplaneten zu befreien und muss auf dem Neptunmond Triton notlanden.
(für Wissbegierige: Triton ist der größte Mond Neptuns, der den Gasriesen in knapp 6 Tagen - einzigartig in unserem Sonnensystem! - entgegen dessen Rotation auf einer fast kreisförmigen Bahn umrundet und in ca. 100 Millionen Jahren von den Anziehungskräften zerrissen werden wird!)
Die Luft wird dünn (!!!) für Mark Brandis, denn nach der Rückkehr zur Erde droht ihm ein Verfahren wegen Befehlsmissachtung. Aber auch die Luft im Raumschiff reicht gerade noch für wenige Stunden, und nur ein Ersatzteil aus einer Sonde, die auf dem Triton stationiert ist, kann sie noch retten.

Diesen RSS-Feed abonnieren