Menu
A+ A A-

Der "Fleetwood Mac" Klassiker von 1975 erscheint als Deluxe Edition!

Nach einer lange währenden musikalischen Identitätssuche und mehreren Versionen des Band-Line-Ups konsolidierte sich 1974 das erfolgreichste Line-Up von FLEETWOOD MAC, als Lindsey Buckingham und Stevie Nicks zu Mick Fleetwood, John McVie und Christine McVie stießen. Mit dem Album Fleetwood Mac (das nach dem 1968er Debüt-Album Peter Green’s Fleetwood Mac das zweite war, das den Bandnamen im Titel verwendete) stellte sich die neue Formation im Sommer 1975 als jene Band vor, wie wir sie heute kennen. Fleetwood Mac war nichts weniger als ein Durchbruchs-Album, knackte die Nummer-1 der US-Billboard-Charts, in deren Top-40 es sich über ein Jahr lang hielt. Dank großer Hits wie Landslide, Say You Love Me und Rhiannon wurden allein in den USA fünf Millionen Exemplare verkauft.

Das Album Fleetwood Mac führt die vor einigen Jahren begonnene Reihe der erweiterten und remasterten Deluxe Editions fort und erscheint am 19.01.2018 mit neu gemastertem Audio und raren sowie bisher unveröffentlichten Studio- und Live-Aufnahmen fort. Die Deluxe Edition erscheint in mehreren Formaten und Konfigurationen:

Deluxe (3CD/DVD/LP): Das Originalalbum mit neu gemastertem Audio auf CD und LP; rare und bisher unveröffentlichte Studio- und Liveaufnahmen und eine DVD mit einem 5.1 Surround Sound-Mix sowie hochauflösenden Mixen des Originalalbums

Expanded (2CD): Das Originalalbum mit neu gemastertem Audio auf CD und LP und rare und bisher unveröffentlichte Studio- und Liveaufnahmen

Remastered (CD): Das Originalalbum in neu gemastertem Sound.

Das remasterte Audio über digitalen Download und Streamingdienste.

FLEETWOOD MAC: DELUXE EDITION erscheint in einem 12 x 12 Inch (LP-Format) großen, mit Prägungen versehenem Cover, das seltene und nie gezeigte Fotos sowie ausgiebige Liner-Notes von David Wild und neue Interviews mit allen Bandmitgliedern enthält. Sowohl die DELUXE- als auch die EXPANDED EDITION präsentieren neu gemasterte Versionen des Originalalbums mit den Single-Mixes zu Over My Head, Rhiannon und Say You Love Me. Ebenfalls Teil des Pakets ist eine zweite Disc mit einer alternativen Version des vollständigen Albums, die aus unveröffentlichten Outtakes von jedem Albumtrack besteht, sowie mit einigen bisher unveröffentlichten Live-Aufnahmen aus dem Jahr 1976. Exklusiv in der DELUXE EDITION ist eine dritte Disc enthalten, die mit weiteren unveröffentlichten Live-Aufnahmen gefüllt ist, darunter einzigartige Performances von Songs wie Landslide, Oh Well, Station Man und World Turning.

Die FLEETWOOD MAC: DELUXE EDITION enthält überdies eine DVD, die das Original im 5.1 Surround Sound und in hochauflösenden 24/96 Stereomixes mit vier zusätzlichen Single-Mixes präsentiert. Die Aufarbeitung des Albums wird durch die LP-Version des Originalalbums auf 180-Gramm-Vinyl vervollständigt.

Miss Li meldet sich mit einem neuen Album zurück

Seit sie sich 2006 ein E-Piano gekauft und damit begonnen hatte diese euphorischen Popsongs zu schreiben, die seither ihr Markenzeichen sind, gönnte sich Miss Li keine Pause. Ihr erstes Album Late Night Heartbroken Blues wurde direkt im selben Jahr veröffentlicht, in dem sie auch ihre ersten Songs auf Myspace postete – die Single Oh Boy hielt sich ganze acht Wochen lang in den Single Charts.
In den darauffolgenden Jahren brachte sie nicht weniger als sechs Alben heraus, konnte sich für das Duett Om du lämnade mig nu mit Lars Winnerbäck einen Grammy in die Tasche stecken und sicherte sich durch ihre Mitwirkung an der schwedischen TV-Show ‚Så Mycket Bättre‘ einen Platz in den Herzen der schwedischen Bevölkerung. Nach dieser Show und der darauffolgenden Tour, gönnte sich die umtriebige Schwedin eine dringend überfällige Pause.

Obwohl dieser Break wirklich einmal an der Zeit war, saß Miss Li währenddessen alles andere als still. Als Songwriting-Team Swedish Attack schrieben Miss Li und ihr Partner Sonny Gustafsson Songs für sowohl schwedische, als auch internationale Künstler.
All das fand seinen Anfang, als das Duo den Song für die die schwedische Künstlerin Mariette zum Melodifestivalen geschrieben hatten, Miss Li das Outfit der Künstlerin designte und kreierte und danach mit Songs für die US-Newcomerin Peobe Ryan weitermachten. Die beiden wurden daraufhin nach Los Angeles eingeladen, um gemeinsam mit Rihannas Team Songs für das kommende Album zu schreiben.

Miss Li startet jetzt wieder mit eigenem Material durch, für das sie sich erstmals Songwriter-Unterstützung in’s Boot holte.

Es weihnachtet bei "Sing meinen Song" erneut!

Nicht nur das exklusive Haus unter der südlichen Sonne Afrikas, sondern auch die gemütliche Hütte im österreichischen Ellmau ist fester Bestandteil der erfolgreichen Musikshow „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“. Denn in der heimeligen Chalet-Atmosphäre kommt so richtig Weihnachtsstimmung auf.

Zum musikalischen Weihnachtsspecial trafen sich nun erneut Mark Forster, Stefanie Kloß von Silbermond, Gentleman, Moses Pelham, Lena, Michael Patrick Kelly und das Gastgeberduo Alec Völkel und Sascha Vollmer von The BossHoss. Dabei werden sie sowohl ihre persönlichen Lieblings-Weihnachtshits präsentieren als auch besinnliche Songs von ihren Kollegen wünschen.
So zeigt Mark Forster seine Version von „Jingle Bells“ und Moses Pelham feat. Michael Patrick Kelly interpretieren den Song „Wir Sind Eins“. Die Damen der Runde zeigen ihre ausdrucksstarken Stimmen in „All I Want For Christmas“, den Lena vorstellt und Stefanie Kloß übernimmt „Oh Holy Night“. Für ein weihnachtliches Reggae-Feeling sorgt Gentleman mit „Santa Claus, Do You Ever Come To The Ghetto“ und Stefanie Kloß und Mark Forster präsentierten ihren neuen, für diesen Anlass geschriebenen, Song „Dezember“.

„Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert Volume 4“ zeigt erneut die Bandbreite jedes einzelnen Musikers, der seine persönliche Note und Nuance in die Songs hat einfließen lassen. Zu sehen ist dieser illustre Weihnachtsabend am 28.11.17 um 20.15 Uhr auf VOX. Am gleichen Tag wird Music for Millions das Album „Sing meinen Song – Das Weihnachtskonzert Vol. 4“ mit allen 14 Songs aus der Sendung auf CD, als Download und im Streaming sonderveröffentlicht.


Tracklisting.
01 Jingle Bells » Mark Forster
02 All I Want For Christmas Is You » Lena
03 The Power Of Love » Gentleman
04 Oh Holy Night » Stefanie Kloß
05 Wir Sind Eins (Sagt Ihr) » Moses Pelham Mit Michael Patrick Kelly
06 Ave Maria (Ellens Dritter Gesang) » The Bosshoss
07 Forever Young » Michael Patrick Kelly
08 Carol Of The Bells » Lena
09 Santa Claus (Do You Ever Come To The Ghetto) » Gentleman
10 Dezember » Stefanie Kloß Mit Mark Forster
11 All Is Full Of Love » Moses Pelham
12 Lulajze, Jezuniu » Mark Forster
13 Don’t Give Up » Michael Patrick Kelly Mit Lena
14 Earth Song

Diesen RSS-Feed abonnieren