Menu
A+ A A-

Matze Knop - Diagnose dicke Hose

Die Videodokumentation von Matze Knops aktueller "Diagnose dicke Hose" Stand-Up Comedy Show umfasst neben der gut zweistündigen Show noch eine runde Stunde weiteres Bonusmaterial. Aufgenommen wurde die Show im Steintor Varieté in Halle und Matze Knop bietet neben diversen spontanen Gags im Zusammenspiel mit dem Publikum auch diverse seiner über die letzten Jahre stets weiter entwickelten Kultfiguren wie die Parodie von Jürgen Klopp, Dieter Bohlen, Edmund Stoiber oder natürlich auch Supa Richie dar.
Es gelingt Matze Knop von Beginn, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen. Mal liefert der Comedian wirklich gute und oftmals auch spontane Gags. Allerdings gibt er auch viele eher durchschnittliche Späße und Pointen zum Besten, über die man als normaler Zuschauer nur bedingt lachen kann. Aber das Publikum in Halle geht - egal ob der Qualität der Sprüche - stets mit und so entstand an diesem Abend in Halle eine sehr persönliche und enge Atmosphäre zwischen Matze Knop und seinem Publikum.
Die Phasen, in denen Matze Knop seine spontanen Einlagen im Zusammenspiel mit seinem Publikum zum Besten gibt, sind die Höhepunkte der Show. Wenn er allerdings mit den mittlerweile schon etwas verbrauchten Figuren wie Supa Richie oder Jürgen Klopp zu begeistern versucht, dann spürt man auch beim Schauen der DVD, dass das Publikum darauf nur bedingt anspringt. Außerdem sind die Witze - speziell bei Supa Richie - sehr flach und wenig innovativ.
So ist "Diagnose dicke Hose" ein ordentliches Comedy-Programm, das ab und zu ein wenig zu oft auf die alten Figuren setzt. Die Videoeinspielungen in die Show, mit denen Matze Knop seine Figuren in das Programm einbindet, wirken zu aufgesetzt und die darin enthaltenen Witze sind häufig recht gezwungen und lassen die spielerische Leichtigkeit vermissen, die ansonsten die Qualität der gegenwärtigen Comedians ausmacht.
Ganz interessant ist das Bonusmaterial der DVD, speziell der Blick hinter die Kulissen bei der "Heiligabend mit Carmen Nebel" Show. Die Vorbereitung auf seinen Auftritt und die Sprüche sind spontan, echt und wirklich lustig. Weiteres Bonusmaterial gibt es dann noch in Form von Einspielern von "Knops Kultliga" oder auch  die "Platzhirsche in Afghanistan" Dokumentation, bei der die Reise des Comedian nach Afghanistan zur Unterhaltung der dort stationierten Bundeswehrsoldaten in Bildern festgehalten wurde.
Alles in allem eine gute DVD Veröffentlichung, bei der das Bonusmaterial allerdings interessanter, abwechslungsreicher und auch in vielen Bereichen authentischer ist, als das eigentliche Hauptprogramm. Die "Diagnose dicke Hose" Show leidet an diversen Stellen an den abgedroschenen Figuren, die allesamt ihren Zenit überschritten haben und dadurch auch nur schwerlich noch frisch und frei zu begeistern wissen. Da sind die Stand-Up Einlagen von Matze Knop während der Show dann doch ein anderes Kaliber und haben eine deutliche bessere und vor allem lustigere Qualität.

Letzte Änderung amSamstag, 14 April 2018 14:47
Nach oben