Menu
A+ A A-

Ross Antony – Aber bitte mit Schlager

Der sympathische und liebevoll durchgeknallte Sänger Ross Antony, zu früheren Zeiten in einer aufgesetzten Casting-Band namens Bro´Sis gefangen gehalten, lebt sich einmal mehr auf einem neuen Schlageralbum aus. Für „Aber bitte mit Schlager“ hat er 16 Titel und einen Party-Mix aufgenommen. Und diese 16 Songs sind sehr breit gefächert und reflektieren viele Schlager-Klassiker der letzten 50 Jahre. Allesamt musikalisch richtig aufgepäppelt und mit Bass lastigen Viervierteltakt unterlegt lässt Ross Antony hier auf seine lebenslustige Art die gute Laune aus Klassikern wie „Aber bitte mit Sahne“, „Ich komm zurück nach Amarillo“, „Himbeereis zum Frühstück“, „Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu Strand Bikini“, „Tanze Samba mit mir“ oder auch „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“.
Und auch wenn die Stimme von Ross Antony sicherlich nicht die begnadetste ist, so macht sein hörbarer Spaß beim Singen diese Defizite weg. So ist „Aber bitte mit Schlager“ eigentlich ein Album, dass andere Interpreten so nicht hätten einspielen können, weil es ihnen an Authentizität gefehlt hätte. Doch Ross Antony lebt diese Musik im wahrsten Sinne des Wortes und das spürt man beim Hören des Albums. Und so liefert der gebürtige Niederländer hier mit „Aber bitte mit Schlager“ definitiv das Party-Album des Jahres 2017 ab!

Nach oben