Menu
A+ A A-

Dirty Heads - Swim Team

Die Dirty Heads gibt es seit mittlerweile mehr als 20 Jahren. Nun ist mit "Swim Team" das neue Album der hauptsächlich in den Vereinigten Staaten erfolgreichen Gruppe um Jared Watson und Dustin Bushnell erschienen.
Zur aktuellen Besetzung der schmutzigen Köpfe gehören noch Jon Olazabal, Matt Ochoa und David Foral. Auf dem neuen Album präsentieren sich die Dirty Heads einmal mehr sehr gechillt und liefern eine musikalische Mischung aus Reggae, Soul, R&B, Rap und Funk ab. Breit aufgestellt und immer wieder für eine Überraschung gut ist dann auch das neue Album der Amerikaner.
Die elf Songs bringen ihre Inhalte kurz und knackig auf den Punkt. Beim Hören des Albums kommt automatisch eine Art karibisches Gefühl auf und so entführen die Dirty Heads den Hörer in eine ausgewogene, gechillte und manchmal sicherlich nicht ganz drogenfreie Welt der Sorglosigkeit.
Allerdings ist diese Reise mit gerade einmal 35 Minuten doch sehr kurz und gerade, wenn man sich in die vermittelten Gefühlswelten hat fallen lassen, ist alles schon wieder vorbei.

Nach oben