Menu
A+ A A-

IAMJJ - Bloody Future

IAMJJ kommt aus Dänemark und liefert mit seinem ersten Album "Bloody Future" ein bemerkenswertes Album ab. Coole elektronische Sounds, irgendwo in den Zwischenwelten von Elektro, Trance und Dream-Pop kombiniert der dänische Künstler mit einer unfassbar vielschichtigen Stimme. Mal recht hoch und dann auch wieder im Leonard Cohen Stil variiert IAMJJ auf eine Weise, die den Hörer einfach in ihren Bann zieht. Man vermag beim Hören der 13 Titel des Album nicht zu glauben, dass die Songs aufgrund ihrer vokalen Vielfalt von ein und demselben Sänger dargeboten werden.
"Bloody Future" ist ein ganz großer Aufschlag in einem nachhaltigen Stil, der bewusst auf diese Weise in die Songs eingebunden worden ist. Inhaltlich sieht sich IAMJJ mehr im Singer-/Songwriter Bereich. Doch die Umsetzung seiner inneren Gedanken und Werte praktiziert IAMJJ in einer bislang unbekannten Art, die auf vielseitige Weise unmittelbar vom Hörer Besitz ergreift. Das ganze Album ist eine einzige wunderbar charismatische Reise durch faszinierend sphärische Soundwelten und einer begeisternd unterschiedlichen gesanglichen Darbietung, dass man sich in Gänze vor Songs wie "Different Kind Of Blues", "You In My Arms" oder auch dem gigantisch und fast schon epochal wirkenden "If I Took You To The Ocean" nur verneigen kann. Ein geniales erstes Album!

Nach oben