Menu
A+ A A-

Marquess - El Movimiento

Marquess legen mit "El Movimiento" nicht nur ihr neues Album vor, sondern das Trio um Sänger und Frontmann Sascha Pierro läutet damit zugleich die zweite Dekade des Bandbestehens ein. Und auch auf "El Movimiento" bleiben sich Marquess treu. Flotte und beschwingte lateinamerikanische Klänge, tanzbar, belebend und einfach mit viel positiver Vibration bestimmen einmal mehr die Marquess Songs.
Man weiß bei Marquess einfach was man bekommt. Und das ist auch durchaus gut so. Es geht dem Trio um die musikalische Vermittlung und inhaltliche Umsetzung der Freude am Leben. Locker und leicht, unbeschwert und nicht immer ganz ernst wollen Marquess dem Leben begegnen und ziehen mit den 13 neuen Titeln den Hörer eben mitten hinein in dieses lockere Lebensgefühl.
Marquess sind so etwas wie die Sonnenanbeter und man kann nach den letzten beiden bescheidenen Sommern nur hoffen, dass die Band mit Songs wie "Calle De Ritmo", "Julia", "Ayer" oder auch "Como Ella" die richtigen Grundsteine für einen wunderbaren Sommer 2018 gelegt hat. Und selbst, wenn das Wetter dann vielleicht doch nicht so will, wie man sich das für einen Sommer im Allgemeinen vorstellt, so liefern Marquess mit "El Movimiento" dann einmal mehr den Soundtrack für die schönste Zeit des Jahres ab.

Nach oben