Menu
A+ A A-

Howard Jones – Human’s Lib (Expanded Edition)

Cherry Red Records hat das Debütalbum von Howard Jones in einer auf zwei CDs und eine DVD ausgedehnten Edition in neu gemasterter Form erneut veröffentlicht. Mit „Human’s Lib“ erlangte der britische Sänger im März 1984 gleich den Durchbruch, enthält sein Debüt doch die mittlerweile zu absoluten 1980er Jahre Klassikern gewordenen Singles „What Is Love?“, „Hide  And Seek“, „New Song“ oder auch „Pearl In A Shell“.
Die neue „Human’s Lib (Expanded Edition)” erscheint in einem dicken aufklappbaren Digipak und enthält ein ausführliches Booklet mit vielen Informationen rund um die Songs und Entstehung des damaligen Albums. Howard Jones selbst hat zu jedem Titel des Albums seine Gedanken in das Booklet einfließen lassen und so bekommt man als Hörer interessante Einblicke in die Titel dieses Kultalbums. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass man leider bei dieser Veröffentlichung darauf verzichtet hat, auch die Songtexte im Booklet mit abzudrucken. Gerade aufgrund der Tatsache, dass der Brite nicht unbedingt die klarste Aussprache hat, wäre das noch ein weiterer schöner Bonus mit viel Mehrwert für die Hörer gewesen.
Die erste CD enthält neben dem originären Album noch einige rare und teilweise sogar unveröffentlichte Single- und Remix-Versionen von diversen Albumtiteln. Auf der zweiten CD kommen dann die Maxi- und Remix-Freunde der damaligen Zeit total auf ihre Kosten, denn man hat unglaublich 13 Tracks für diese Bonus-CD zusammengestellt. Und neben den normalen damaligen Extended Versionen gibt es so einige bislang unveröffentlichte Mixe, Remixe und Demo-Versionen.
Die DVD enthält interessante und für viele Fans und Liebhaber der damaligen Musikzeit unbekannte Live-Aufnahmen, einige Promo-Videos und Top Of The Pops Auftritte von Howard Jones. Alles in – in Anbetracht der Zeit der Entstehung der Aufnahmen – angemessener Qualität. Wobei man aber voranstellen muss, dass im Vordergrund allein die Tatsache steht, dass diese Aufnahmen überhaupt – manche möge „endliche“ sagen – für die Fans veröffentlicht worden sind.

Nach oben