Menu
A+ A A-

Luke Sital-Singh - A Golden State

Das "A Golden State" Album ist das dritte, das der Singer / Songwriter Luke Sital-Singh veröffentlicht. Aufgenommen im amerikanischen Portland hat der Sänger sich von seiner gegenwärtigen Lebenssituation quasi zu den Songs des Albums drängen lassen. Denn privat ist alles in geregelten Bahnen und der Genugtuung folgte aufgrund der geregelten Abläufe schon bald ein Gefühl von Langeweile. Und so spürte Luke Sital-Singh, dass es Zeit für (s)ein neues Album ist.
Und auf "A Golden State" beleuchtet er musikalisch reduziert und damit verbunden sehr atmosphärisch die Dinge, die - nicht nur - sein Leben in diesem Abschnitt, in dem er sich gerade befindet, bestimmen. Er singt vom "Lover", liebt "Los Angeles", findet "Love Is Hard Enough Without The Winter" und fühlt sich manchmal "Almost Gone".
Alles sehr bedächtig und im Schwerpunkt von seiner akustischen Gitarre begleitet, hat Luke Sital-Singh die neuen Stücke dieses Mal nicht live im Studio aufgenommen. Und diese andere Art der Produktions- und Aufnahmeweise tat dem britischen Sänger hörbar ebenso gut, wie es sein Umzug von Bristol nach Los Angeles getan hat. "A Golden State" ist ein schönes und in sich sehr stimmiges und ausgeglichen atmosphärisches Album geworden, auf dem Luke Sital-Singh nicht nur die Gegenwart reflektiert, sondern ihr manchmal auch ein wenig demütig gegenübersteht.

Nach oben