Menu
A+ A A-

Young Chinese Dogs - The Quiet & The Storm

Die Young Chinese Dogs veröffentlichen mit "The Quiet & The Storm" ihr neues Album. Es ist das mittlerweile dritte der Band, die sich 2011 gegründet hat. Birte Hanusrichter, Oliver Anders Hendriksson, Marc Boysen und Frank Porzky haben insgesamt zehn neue Songs für dieses Album eingespielt und bringen ihre Botschaft in gewohnter Form, poppig und ohne Schnörkel auf den Punkt. Die Songs bewegen sich musikalisch in den Welten zwischen Pop, Folk und Indie-Rock. Gesanglich von der klaren Stimme der Young Chinese Dogs Frontfrau Birte Hanusrichter geleitet, erzählen die neuen Titel der Münchener Band von bewegenden Momenten in der Vergangenheit der Bandmitglieder, beleuchten aber zugleich auch die Gegenwart mit all ihren Einflüssen und Wahrnehmungen. Und so ist "The Quiet & The Storm" nicht nur eine sehr schöne Momentaufnahme, sondern vielmehr eine Art musikalisches Tagebuch mit einem sehr interessanten und teilweise autobiografischen Hintergrund.

Nach oben