Menu
A+ A A-

Sarajane - Fuel

Mit "Fuel" erscheint das zweite Album der britischen Sängerin Sarajane. Nachdem die Sängerin bereits mit ihrem Debütalbum "Step One" mehr als eindrucksvoll auf sich aufmerksam machte, schaffte sie es mit der Single "Diamonds & Pearls" nicht nur in die TV-Talkshow "Inas Nacht", sondern unterstreicht mit den elf neuen Songs auf "Fuel" ihre Weiterentwicklung auf eine sehr abwechslungsreiche und atmosphärische Weise.
Elektronisch und mit Elementen aus Soul und R'n'B drehen sich die neuen Stücke inhaltlich um Themen der sozialen Gegenwart. um das Leben der eigenen Träume, um Mut und Zuversicht und auch um die Verarbeitung von Rückschlägen. In schöne und irgendwie immer positiv beschwingende, breit aufgestellte Sounds eingehüllt, befasst sich Sarajane mit den Themen und verarbeitet sie zugleich selbst. Denn in fast allen Songtexten stecken autobiografische Ansätze. Und da heißt es in der Welt von Sarajane mehr denn je: Musik ist die Therapie.
Das Album ist kurzweilig und weiß durch die musikalischen Arrangements zu gefallen. wenn auch der Elektro-Anteil beim Debütalbum deutlich höher gewesen ist und nun zugunsten der R'n'B Einflüsse ein wenig in den Hintergrund treten muss, so sind Titel wie "Cobblestones", "Bullets Out Of Love", "Guess Who's Back" oder auch fast schon magische "Pieces" einfach sehr gut und unterstreichen die Qualität des neuen Sarajane Albums.

Nach oben