Menu
A+ A A-

Aloe Blacc "Lift Your Spirit"

Die Stimme von Aloe Blacc ist den meisten Musikinteressierten nicht erst seit dem Hit "Wake Me Up", der ihm 2013 in Zusammenarbeit mit Avicii einen Nummer eins Hit in vielen Ländern bescherte, bekannt. Der amerikanische Soul-Sänger hatte bereits 2010 mit "I Need A Dollar" einen großen Single-Erfolg.
Nun erscheint mit "Lift Your Spirit" das neue Album von Aloe Blacc. Und das Album ist vor allem eins: bis ins kleinste Detail produziert. Es gibt elf Songs zu hören, die verschiedene Richtungen wie Soul, R'n'B, Reaggae oder auch in Ansätzen Jazz und Funk bedienen. Der Amerikaner hat eine begnadete Stimme und bei der Produktion des Albums hat man sehr bewusst darauf geachtet, dass diese stets im Vordergrund der Titel steht und mit den unterlegten Musiken gut harmoniert. So ist ein Album entstanden, das weder Ecken noch Kanten hat und das man problemlos und recht unaufgeregt durchhören kann.
In den Songs sind viele bekannte musikalische Elemente vorhanden, so dass man beim Hören von "Lift Your Spirit" stets das Gefühl im Hintergrund hat, dass man diese Sounds irgendwie schon häufiger gehört hat. Und auch die Texte sind nicht wirklich tiefgründig, "Wake Me Up" und "Ticking Bomb" bilden da sicherlich noch die qualitativ ansprechendste Abweichung nach oben. "The Man", "Love Is The Answer" oder auch "Wanna Be With You" sind dann inhaltlich eher leichte Kost, runden das Album aber durchaus angenehm ab.
Somit bleibt festzuhalten, dass "Lift Your Spirit" ein durchschnittliches Soul-Album ist, das an diversen Stellen immer mal wieder aus diesem Genre auszubrechen versucht, sich letztlich aber doch darauf reduziert. Hervorragend produziert und mit einer sehr guten Stimme verschafft sich Aloe Blacc somit die Basis für einen weiteren kommerziellen Erfolg.

Nach oben