Menu
A+ A A-

Motörhead "Aftershock"

Ein neues Motörhead Album kündigt sich oftmals im Hard Rock Bereich an, wie ein altes Modern Talking Album es im Popbereich in den 80ern getan hat. Man weiß bereits vorher, was man bekommt, sieht der Veröffentlichung dann aber doch immer wieder heißhungrig entgegen. Nun haben die Rocker Oldies von Motörhead…
weiterlesen ...

Fettes Brot "3 is ne Party"

Fettes Brot sind zurück und haben Bock zu feiern! Und von daher liefern sie hier ab, was dazu Programm ist. Ein Album, das man nicht wirklich ernst nehmen darf, ein Album, das Abwechslung und phasenweise Wortwitz beinhaltet, ein Album, das zeigt, dass die Band nie erwachsen werden will und wird,…
weiterlesen ...

Miriam Bryant "Raised In Rain"

Einmal mehr präsentiert Schweden eine Nachwuchskünstlerin, die das Zeug zum nächsten Megastar des skandinavischen Landes hat. Miriam Bryant ist gerade einmal 21 Jahre jung, hat eine phänomenale Stimme, die nicht nur Energie sondern auch jede Menge Soul hat und mit dieser Mischung sind auch ihre Songs versehen. Das Debütalbum der…
weiterlesen ...

Adel Tawil "Lieder"

Ich+Ich machen Pause, doch die Stimme lebt weiter - und das besser und kraftvoller als je zuvor. Adel Tawil veröffentlicht mit "Lieder" sein erstes Soloalbum und das hat es wahrlich in sich. Wunderbare deutliche Texte mit vielen persönlichen Inhalten und Gefühlen charakterisieren das Album. Die warme Stimme Adel Tawils harmoniert…
weiterlesen ...

Kelly Clarkson "Wrapped In Red"

Kelly Clarkson ist eine der erfolgreichsten amerikanischen Sängerinnen der Gegenwart. Seit dem Beginn ihrer beispiellosen Karriere im Jahr 2003 hat die sympathische Sängerin fünf reguläre Alben und ein "Greatest Hits" Zusammenstellung veröffentlicht. Und nun wagt sich Kelly Clarkson also an etwas für sie ganz Neues, ein Weihnachtsalbum. Das Ergebnis trägt…
weiterlesen ...

Solar Fake "Reasons To Kill"

Aller guten Dinge sind drei! Und obwohl die ersten beiden Alben des Soloprojektes von ex Dreadful Shadows und Zeraphine Frontmann Sven Friedrich auch schon richtig gut waren, so setzt das neue Werk seinem bisherigen Schaffen die Krone auf. Als Sven Friedrich Solar Fake ins Leben rief wurde er anfangs misstrauisch…
weiterlesen ...

Pet "Imitation Of Life"

Bevor hier die Musik der neuen Pet CD "Imitation Of Life" besprochen wird, muss auf die Verpackung der limitierten CD Edition des Albums eingegangen werden. Es entbehrt nicht einer gewissen Dreistigkeit, eine limitierte CD Edition eines Albums anzukündigen und dann ein 0815-Digipak, ohne Booklet und lediglich mit ein paar spärlichen…
weiterlesen ...

Echofuchs "Nur nicht still sein"

Der Titel des ersten Albums der Essener Band Echofuchs lautet zwar "Nur nicht still sein", doch der Name ist mehr Wunschdenken und Duchhalteparole, denn wirklich Programm. Musikalisch bietet die Band eine Mischung aus oftmals etwas blechern klingendem Indie-Rock und NDW-Pop. Etwas Geschrammel hier, etwas analoge Nostalgie-Elektronik da. Bei manchen Titeln…
weiterlesen ...

The Head And The Heart "Let's Be Still"

Das zweite Album von The Head And The Heart ist kurz und knapp als wunderschöner, ausgeglichener Folk-Pop zu bezeichnen. Die sechsköpfige Band aus Seattle setzte bereits mit ihrem gleichnamigen im Jahr 2011 veröffentlichten Debütalbum ein deutliches Ausrufezeichen, speziell in den Vereinigten Staaten. Die Mitglieder der Band verdienten sich vor ihrem…
weiterlesen ...