Menu
A+ A A-

Various Artists "Another Side Of Fancy Part One"

Nachdem Pokorny Music Solutions gerade eine komplette Maxi-Single Compilation von Fancy veröffentlichte, hat sich Labelchef Adam Pokorny nun auch den Songs angenommen, die Fancy alias Ric Tess in den 80er Jahren nicht gesungen, wohl aber mit seiner Firma Tess Productions geschrieben und produziert hat. Die meisten Künstler sind wohl lediglich…
weiterlesen ...

TKKG (184) Die ewige Finsternis

Die neue Folge der TKKG Serie ist deutlich besser als es die letzten der Hörspielreihe gewesen sind. Hier werden zudem aktuelle Themen wie Energieverbrauch und erneuerbare Energien seicht und Zielgruppen gerecht verarbeitet. Die Freunde agieren auch deutlich normaler als dies bei vielen anderen Folgen vorher der Fall war. Man musste…
weiterlesen ...

Die drei ??? (164) Fußball-Teufel

Eine Folge aus der Feder von Marco Sonnleitner, die wirklich richtig gut gelungen ist und beste Unterhaltung bietet. Alles fängt ganz harmlos mit der Suche der drei Freunde nach einem entlaufenen Hund an. Dann begegnen sie bei einer Höhle mit Namen "Hooked Nose" einer unheimlichen Gestalt, die der Folge ihren…
weiterlesen ...

Justin Timberlake "The 20/20 Experience 2 of 2"

Zuerst hat sich Justin Timberlake lange Zeit auf das Produzieren anderer Künstler konzentriert und ließ seine Fans lange sieben Jahre auf ein neues eigenes musikalisches Lebenszeichen von ihm warten. Dann erschien Anfang 2013 sein Album "The 20/20 Experience", schnellte weltweit an die Spitze der Charts und zeigte den Ausnahmestatus des Künstlers…
weiterlesen ...

Revolverheld "Immer in Bewegung"

Zu Revolverheld muss man nicht mehr viel sagen. Seit einem guten Jahrzehnt gehören die Hamburger zur Spitze der deutschen kommerziellen Rockmusik. Deutschsprachige Texte, akustische Untermalungen ihrer Songs und das Gespür für die richtigen Melodien zeichnen die Songs der Band aus. So auch auf ihrem neuen, mittlerweile vierten Album "Immer in…
weiterlesen ...

Jessie J "Alive"

Eine weitere Neuentdeckung aus England: Jessie J. Auch wenn diese Umschreibung an sich schon veraltet ist, so charakterisiert sie die musikalische Laufbahn der jungen Sängerin, die sich irgendwo zwischen Miley Cyrus und Pink bewegt, sehr gut. Wie Phönix aus der Asche startete Jessie J 2011 durch und stürmte mit Songs…
weiterlesen ...

Architect "Mine"

Daniel Myer hat verschiedene Gesichter. Gerade noch war er bei Covenant an den Reglern und hauchte den Schweden mit seinen Ideen neues musikalisches Leben ein, stieg dann aber nach gerade einmal einem Album wieder bei den Schweden aus und widmete sich den eigenen musikalischen Umsetzungen. Sein amientes Projekt Architect wurde…
weiterlesen ...

Nick & June "Flavor & Sin"

Nick & June kommen aus Nürnberg und veröffentlichen mit "Flavor & Sin" ihr erstes Album. Das Werk charakterisiert sich durch seichte Songs, die irgendwo zwischen Schmusepop und Folk anzusiedeln sind und von ihrer Art und Unbeschwertheit her auch sehr gut in die Flower Power Zeit passen würden.Elf von diesen locker…
weiterlesen ...

Fiction Factory "Throw The Warped Wheel Out"

Cherry Pop macht eine weitere Perle der 80er Jahre wieder zugänglich. Und das in wunderbar neu gemasterter Form und mit neun Bonustracks aufgestockt. Das Debütalbum der britischen Dreampop-Band Fiction Factory, die mit "(Feels Like) Heaven" ihren größten Hit hatte, spiegelt die musikalische Frische und Ungezwungenheit der 80er Jahre hervorragend wider.…
weiterlesen ...

Garland Jeffereys "Truth Serum"

Der "Matador" ist mittlerweile schon lange in Rente, aber sein Schöpfer huldigt auch mit nunmehr 70 Jahren weiterhin dem Rock'n'Roll. Wenn auch nicht mehr so explosiv wie bei seinem Hit Anfang der 90er Jahre "Hail Hail Rock'n'Roll", aber dennoch mit sehr viel Lebenserfahrung und Hingabe.Und so ist das neueste Werk…
weiterlesen ...