Menu
A+ A A-

Neue Single von June Cocó erschienen

Ihre einzigartige Stimme durchströmt ein sonnendurchfluteter Optimismus der die Grenzen von Zeit und Raum für einen Moment vergessen lässt. June Cocó ist jedoch nicht nur eine fesselnde Sängerin, sondern auch Songwriterin, Pianistin und Entertainerin.

„I’m diving between the sun the moon the stars...” heißt es in ihrem aktuellen Song „Paperskin“- eine kleine Zeile, die sinnbildlich für ihre Musik stehen könnte.

Zwischen International Pop, Alternative und Electro-Sound spannt June ein ganz eigenes Klang-Spektrum und erschafft mitreißende Songs, die wie farbige Spaceshuttles zwischen Alltag und Schwerelosigkeit des Alls oszillieren.

„Paperskin“ ist die erste Single des im Sommer erscheinenden Album „Wings“ – nach ihrem Debüt „The Road“ (2015) das zweite Studio-Album der Wahl- Leipzigerin, deren Wurzeln ursprünglich in Nürnberg liegen. „Seit meiner Kindheit habe ich immer wieder diesen Traum vom Fliegen.“, so June über den Titel. „Natürlich kann ich immer noch nicht fliegen, aber ich fühle mich heute frei und habe in mir diese ständige Aufbruchstimmung, die mich dazu antreibt, neue Songs zu schreiben.“

Alle Songs auf „Wings“ wurden von June und ihrer Band in Leipzig selbst aufgenommen und produziert. Positiven Input gab’s gleich zu Beginn von Gordon Raphael (The Strokes, Regina Spektor), der zur Studio-Session nach Leipzig gereist war. Durch glückliche Fügung kam es zur intensiven Zusammenarbeit mit Michael Vajna (MALKY). Mit ihm gelang es June, neue kreative Wege zu gehen und die Produktion auf das
nächste Level zu heben.

Ihre erste Single „Paperskin“ geht unter die Haut. Sie erzählt eine Love-Story, die bleibende, schmerzhafte Spuren hinterlassen hat. Es gibt kein Gegenmittel – nichts, was getan werden könnte, um diese Spuren zu verwischen oder auszulöschen. Also heißt es: akzeptieren, dass etwas zurückbleibt und mit diesem Bewusstsein ein neues Leben beginnen.

„Wings“ steht dafür, den Optimismus in keiner Lebenssituation zu verlieren und immer wieder ein neues Kapitel aufzuschlagen. June Cocó ist es daher wichtig, auch ernste Themen, mit musikalischer Leichtigkeit zu transportieren.

Inspirationen zu „Wings“ sammelte June u.a. vergangenes Jahr auf ihrer Solotour durch Amsterdam, Brüssel und Paris.

Ganz gleich ob zusammen mit ihrer großartigen Live-Band oder einfach solo am Klavier – June Cocó fasziniert und begeistert. Schon Schauspieler George Clooney und Musiklegende Udo Lindenberg hörten ihr gebannt zu. Tourdaten zu „Wings“ sind bereits in Planung.

Live:
07.04.2018 Schöneck, Kunsthaus Eigenregie
14.04.2018 Bordesholm, Savoy
27.04.2018 Göttingen, Apex
28.04.2018 Halle, Brohmers
10.05.2018 Kiel, Prinz Willy
13.05.2018 Schwabach, Bürgersaal
08.06.2018 Leipzig, Horns Erben
12.06.2018 Gera, 1880
26.06.2018 Nürnberg, Tante Betty

Nach oben