Feuerherz – Vier

Mit „Vier“ veröffentlichen Feuerherz nicht nur ihr mittlerweile viertes Album, sondern die Band feiert zugleich ihr vierjähriges Bestehen. Anfänglich ein wenig als Schlager-Casting-Projekt belächelt, haben Feuerherz in den vergangenen Jahren ihre Kritiker Lügen gestraft und sich mit jeder neuen Veröffentlichung ein wenig mehr in die Herzen der Schlagerfans gesungen.Auf dem neuen Album „Vier“ präsentieren Dominique, Matt, Karsten und Sebastian erneut […]

» Weiterlesen

The Soulboy Collective veröffentlichen zweites Album

Twee, Northern Soul, Hobbyraum-Pop, britischer Neunziger-Jahre-Indie: das sind die Zutaten, aus denen die Kornwestheimer Musik-Arbeitsgemeinschaft The Soulboy Collective seit 1994 ihre bisweilen schlagerhaften Drei-Minuten-Songs zusammenbastelt. In wechselnder Besetzung, doch stets unter Mitwirkung von TSC-Gründer Jürgen Dobelmann, veröffentlichte die Formation in den vergangenen 25 Jahren ein Album („Clique Tragedy“, 2010) und einige Singles, fertigte eine Handvoll Remixe (für die Fantastischen Vier, […]

» Weiterlesen

Bernhard Brink – Diamanten

Bernhard Brink ist im Schlagerbereich bereits ein – positiv ausgedrückt – alter Hase. Und wer glaubt, dass eben diese Tatsache beim Sänger dazu führte, dass er mit jedem neuen Album letztlich nur Viervierteltaktplagiate seiner vorherigen Werke um neue Texte ergänzt veröffentlicht, der sieht sich auch mit seinem neuen Album einmal mehr getäuscht.Musikalisch am Zahn der Zeit bleibt Bernhard Brink auch […]

» Weiterlesen

Oonagh – Eine neue Zeit

Oonagh ist mit ihrem vierten Album zurück. Und getreu dem Titel „Eine neue Zeit“ hat sich die Sängerin musikalisch neu ausgerichtet. Waren die ersten drei Alben doch sehr von elbischen Einflüssen und Gesängen bestimmt, so lebt Senta-Sofia Delliponti nun in ihrer musikalischen Rolle als Oonagh ihre Liebe zum afrikanischen Kontinent aus.Die Sängerin, die sich selbst stets von den vielen unterschiedlichen […]

» Weiterlesen

Das Lumpenpack erlebt „Eine herbe Enttäuschung“

DAS LUMPENPACK entsteht 2012 in einem dänischen Ferienhaus. Max Kennel und Jonas Meyer wollen zusammen lustige Gitarrenmusik machen. Ein Jahr später veröffentlicht das Duo sein Debütalbum „Steil-Geh-LP“, 2015 das Folgealbum „Steil II“ und zwei Jahre darauf die erste volle Studioproduktion „Die Zukunft wird groß“. Nach „Die Zukunft wird groß“ und über 50 ausverkauften Konzerten, folgt nun „Eine herbe Enttäuschung“: Noch […]

» Weiterlesen

Konstantin Wecker gibt sich klassisch

Die Fans jubeln, die Kritiker sind begeistert und seit dem fulminanten Auftaktkonzert am 1. Juni 2019 in Baiersbronn geht Konstantin Wecker mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie unter der Leitung von Mark Mast bis Ende 2019 weiter auf große Konzertreise. Aber es kommt noch besser: ab 11. Oktober 2019 ist das Album zur »Weltenbrand«-Tournee erhältlich! 2-CD Version, 3-LP Version (streng […]

» Weiterlesen

Andy Grammer – Naive

Mit „Naive“ veröffentlicht der amerikanische Singer / Songwriter Andy Grammer sein viertes Album. Nach zahllosen Erfolgen in den letzten Jahren hat der Amerikaner die Aufnahme Sessions für das neue Werk komplett anders gestaltet, als er dies in der Vergangenheit getan hat. Wurden viele Live-Instrumente damals erst nach dem Songwriting eingespielt, so wurden die Songs dieses Mal im Studio unmittelbar live […]

» Weiterlesen

Tycho – Weather

Kurz und knapp – so kann man das neue Tycho Album „Weather“ beschreiben. Das amerikanische Dreampop Projekt von Scott Hansen veröffentlicht sein mittlerweile fünftes Album und liefert darauf erneut chillige elektronische Sounds ab. Mit Gastsängerin Saint Sinner alias Hannah Cottrell bekommen die acht Stücke des Album eine vokal weiche und einfühlsame Note. Über eine knappe halbe Stunde trägt Tycho die […]

» Weiterlesen

Robben Ford & Bill Evans – The Sun Room

Zwei, die sich schon lange kennen und schätzen, haben sich zusammen getan, um gemeinsam mit einigen Gastmusikern ein spontanes Album der besonderen Art, nämlich der eigenen Vorlieben, Gedanken und Gefühle, einzuspielen. Robben Ford und Bill Evans haben sich für die Idee und Aufnahmen zu „The Sun Room“ mit dem Drumer Keith Carlock und dem Bassisten James Genus verschmolzen und ein […]

» Weiterlesen

Bernhard Brink liebt „Diamanten“

Auf dem neuen Album “Diamanten” präsentiert sich Bernhard Brink gut gelaunt und enorm kraftvoll. “Ich hatte selten so viel Spaß beim Schreiben und Arrangieren der Songs. Vielleicht habe ich mittlerweile eine Art von Gelassenheit, ohne die Ernsthaftigkeit meines Berufs dabei aus den Augen zu verlieren. Nicht wenige Diamanten in allen denkbaren Facetten haben es auf mein neues Album geschafft. Die […]

» Weiterlesen
1 2 3 4 14