Dio – Master Of The Moon (Deluxe Edition)

Bei BMG erscheinen in Zusammenarbeit mit der Niji Entertainment Group Inc. die letzten vier DIO Alben der Bandgeschichte der amerikanischen Heavy Metal Band in einer neuen Digibook Aufmachung, mit neuem Mastering und jeweils einer Bonus-CD mit Live-Mitschnitten aus den jeweiligen Epochen der einzelnen Album-Veröffentlichungen. Das DIO Album „Killing The Dragon“ erschien ursprünglich im Jahr 2004. Die Titel und deren Inhalte […]

» Weiterlesen

Dio – Killing The Dragon (Deluxe Edition)

Bei BMG erscheinen in Zusammenarbeit mit der Niji Entertainment Group Inc. die letzten vier DIO Alben der Bandgeschichte der amerikanischen Heavy Metal Band in einer neuen Digibook Aufmachung, mit neuem Mastering und jeweils einer Bonus-CD mit Live-Mitschnitten aus den jeweiligen Epochen der einzelnen Album-Veröffentlichungen. Das DIO Album „Killing The Dragon“ erschien ursprünglich im Jahr 2002. Die Titel und deren Inhalte […]

» Weiterlesen

Dio – Magica (Deluxe Edition)

Bei BMG erscheinen in Zusammenarbeit mit der Niji Entertainment Group Inc. die letzten vier DIO Alben der Bandgeschichte der amerikanischen Heavy Metal Band in einer neuen Digibook Aufmachung, mit neuem Mastering und jeweils einer Bonus-CD mit Live-Mitschnitten aus den jeweiligen Epochen der einzelnen Album-Veröffentlichungen. Das DIO Album „Magica“ erschien ursprünglich im Jahr 2000. Die Titel und deren Inhalte entstanden in […]

» Weiterlesen

Neneh Cherry – Raw Like Sushi (30th Anniversary)

Es ist unglaublich, dass das erfolgreichste und zudem erste Album von Neneh Cherry, der Schwester von Eagle Eye Cherry, bereits 30 Jahre alt ist. Für die damalige Zeit war „Raw Like Sushi“ ein Wahnsinnsalbum. Coole Beats und das Durchmischen unterschiedlichster Musikstile machten die Songs von Neneh Cherry zu etwas ganz Besonderem und brachten ihr einen großartigen Erfolg ein. Die Mischung […]

» Weiterlesen

Erasure – Chorus (Deluxe Edition)

Mit der Neuauflage des 1991er Erasure Albums „Chorus“ geht für viele Fans des britischen Synthpopduos ein langer Traum in Erfüllung. Das Album, das noch heute als eines der besten in der mittlerweile 35jährigen Bandgeschichte von Vince Clarke und Andy Bell gilt, erscheint in einer wunderschön aufgemachten Digibook Edition und um zwei Bonus-CDs erweitert bei BMG. Mit „Chorus“ begannen Erasure seinerzeit […]

» Weiterlesen

Pole Gesamtbox der „1 2 3“ Trilogie erscheint bei Mute Records

Pole, auch bekannt als Musiker, Produzent und Mastering-Engineer Stefan Betke, kündigt eine remasterte Neuauflage seiner Alben Pole 1, Pole 2 und Pole 3 an. Sie erscheinen am 24.04.2020 als Box-Set via Mute/[PIAS]. Das erstmals auf Vinyl und CD wiederveröffentlichte Werk erscheint nun 20 Jahre nach Vervollständigung der Trilogie und markiert zugleich die Rückkehr Poles zu Mute. Die Vinyl-Edition enthält eine […]

» Weiterlesen

Howard Jones – One To One (Expanded Deluxe Edition)

Das dritte Howard Jones Album „One To One“ erschien ursprünglich im Jahr 1986 und war das erste Album, das der Brite nicht mit Produzent Rupert Hine zusammen eingespielt hat. Dieses Mal stand Arif Mardin in den Produktionsreglern. Entsprechend hatte sich der Sound der Songs des Album auch ein wenig verändert. Howard Jones klang voluminöser und moderner als das noch bei […]

» Weiterlesen

Hazell Dean – Heart First (Deluxe Edition)

Das zweite Album der britischen Pop-Sängerin Hazell Dean ist von Cherry Red Records neu aufgelegt worden. „Heart First“ ist erstmalig im Jahr 1984 erschienen und wurde bereits 2010 von Cherry Red Records um einige Bonustracks angereichert neu aufgelegt worden. Nun erscheint das „Heart First“ Album erneut und zwar als „Heart First (Deluxe Edition)“ Doppel-CD. Beste Pop-Songs mit jeder Menge Hi-NRG […]

» Weiterlesen

Kim Wilde – Catch As Catch Can (Expanded Edition)

Rund zehn Jahre, nachdem Cherry Pop die ersten drei Kim Wilde Alben in seinerzeit neu gemasterter Form neu aufgelegt hat, erscheinen diese Alben nun erneut in noch exklusiveren und ausgedehnteren Versionen in aufwendigen und schönen Boxsets, die aufklappbar sind und jeweils zwei CDs und eine DVD enthalten. Mit ihrem dritten Album „Catch As Catch Can“ veröffentlchte Kim Wilde 1983 bereits […]

» Weiterlesen

Kim Wilde – Select (Expanded Edition)

Rund zehn Jahre, nachdem Cherry Pop die ersten drei Kim Wilde Alben in seinerzeit neu gemasterter Form neu aufgelegt hat, erscheinen diese Alben nun erneut in noch exklusiveren und ausgedehnteren Versionen in aufwendigen und schönen Boxsets, die aufklappbar sind und jeweils zwei CDs und eine DVD enthalten. Mit ihrem zweiten Album „Select“ konnte Kim Wilde 1982 nahtlos an den Erfolg […]

» Weiterlesen
1 2