Romy Fölck – Sterbekammer

Der dritte Fall für Frida Paulsen führt die Polizistin zu einer alten Mühle, in der sie eine Bodenklappe entdeckt, hinter der eine grausige Entdeckung auf sie wartet. Denn alles sieht danach aus, als wäre sie auf eine Art unterirdisches Gefängnis gestoßen. Und nachdem ihrem Kollegen dann noch einfällt, dass vor einiger Zeit ein Mädchen spurlos verschwunden ist, nimmt Frida Paulsen […]

» Weiterlesen

Jussi Adler-Olsen – Opfer 2117

Der achte Band der „Sonderdezernat Q“ Romanserie des dänischen Erfolgsautoren Jussi Adler-Olsen beleuchtet schwerpunktmäßig das private Schicksal von Assad, Carl Mørcks Assistenten. Dieses Schicksal und die damit verbundene Aufklärung über Assads Herkunft, seine Familie und sein bisheriges Leben sind eingebettet in einen Fall, der hauptsächlich Rache gegen Assad und den damit verbundenen Hass gegen die Ungläubigen aus den westlichen Ländern, […]

» Weiterlesen

Carmen Buttjer – Levi

Mit „Levi“ veröffentlicht der Galliani Verlag ein sehr interessantes und thematisch wertvolles Buch der Autorin Carmen Buttjer. Der Roman handelt von Verlust und der damit stets verbundenen Herausforderung – speziell für Kinder beim Verlust eines Elternteils – stark sein zu müssen und Schicksalsschläge in einem jungen Alter verarbeiten zu müssen. „Levi“ ist nicht nur der Titel des Romans, sondern auch […]

» Weiterlesen

David Lagercrantz – Vernichtung

Der sechste Band der Romanreihe um Mikael Blomkvist und Lisbeth Salander ist gut zu lesen und bindet den Leser in zwei unterschiedliche Handlungsstränge ein. Inhaltlich muss man sich ein wenig öffnen, denn der Reporter macht sich auf die Suche nach einer Art Supergen, das bei einem toten Obdachlosen im Rahmen der Obduktion festgestellt wurde. Die Spur führt Blomkvist nach Nepal, […]

» Weiterlesen

Alain Claude Sulzer – Unhaltbare Zustände

Der Schaufensterdekorateur Stettler ist ein Mann, der stets auf verlässliche Wert baut. Alles Vertraute ist gut, alles Neue eher eine Last. Solange das Leben so verläuft, wie er es kennt, bewegt er sich sicher innerhalb seiner Grenzen. Doch dann kommt das rückblickend so ominöse wie für die damalige Jugend befreiende 1968 und die alten Grenzen werden eingerissen. Die Jugend bricht […]

» Weiterlesen

Yrsa Sigurdardöttir – R.I.P.

Der neue Krimi der isländischen Erfolgsautorin Yrsa Sigurdardöttir dreht sich um einen Mord an einer Jugendlichen, den der Täter wenig später als Video über Social Media Kanäle verbreitet.Es beginnt eine spannende Jagd für Kommissar Hulder und seine Kollegen, die immer wieder von im Raume stehenden dienstlichen Animositäten überschattet wird. Doch als es nicht bei einer Toten bleibt, rückt die Aufklärung […]

» Weiterlesen

Dervla McTiernan’s Bestsellerkrimi „Todesstrom“ erscheint bei Heyne

Am 12.08.2019 erscheint der Auftakt einer neuen irischen Krimiserie bei Heyne! Detective Cormac Reilly aus Galway (an der Westküste Irlands) sieht sich plötzlich mit einem mysteriösen Todesfall konfrontiert. Eine Mutter ist tot und die beiden Kinder sprechen kein Wort. Was ist passiert? Die Autorin Dervla McTiernan bietet Stoff für eine dunkle Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen. In Irland schaffte es […]

» Weiterlesen

Neuer Roman von Christian v. Ditfurth „Ultimatum“ erscheint

Am 26.08.2019 erscheint »Ultimatum« – der brandneue und hochaktuelle Thriller von Christian v. Ditfurth bei C. Bertelsmann. Und im neuen Roman des Autors herrscht Alarm im Kanzleramt! Und das ist der Klappentext: Der Mann der Kanzlerin, Professor Süß, wird entführt. Die Täter fordern, dass Deutschland die Schulden Italiens und anderer Staaten Südeuropas bezahlt. Um Druck zu machen, schicken sie Süß‘ […]

» Weiterlesen

Alain Claude Sulzer schreibt über „Unhaltbare Zustände“

Ein paar Mal hat das sicher jeder schon erlebt – man geht eine Straße entlang, Geschäfte reihen sich aneinander, Passanten drängen vorbei, und plötzlich bleibt man staunend und gebannt vor einem Schaufenster stehen: Lockendes Licht, begehrenswerte Dinge, bezaubernde Dekorationen, weihnachtliche, österliche, sommerliche Szenen, eine verführerische andere Welt hinter Glas. Und zum Greifen nah, man muss nur den Laden betreten und […]

» Weiterlesen

Debütroman von Carmen Buttjer „Levi“ erscheint

Alles beginnt damit, dass Levi auf der Beerdigung seiner Mutter die Urne stiehlt und sich damit auf einem Hausdach mitten in der Stadt versteckt. Ein paar Stockwerke unter ihm wohnt sein Vater, aber nach der Sache mit der Urne kann er sich dort sowieso nicht mehr blicken lassen. In seinem provisorischen Lager unter der knallenden Sommersonne versucht Levi, mit der […]

» Weiterlesen
1 2