Greg Holden – World War Me

Greg Holden wurde im schottischen Aberdeen geboren, lebt allerdings seit langer Zeit in den Vereinigten Staaten. Der Sänger veröffentlicht mit „World War Me“ sein viertes Album. Musikalisch im Singer / Songwriter Bereich angesiedelt, präsentiert er auf dem Album neun neue Stücke, die mehr in den seichten Pop-Rock gehen, denn auf seine musikalischen Ursprünge zurückzugehen.
Sehr ausgewogen und mit klarer Stimme vermittelt Greg Holden seine Einstellung und Meinung zu den ihn aktuell bewegenden Umständen in politischer und sozialer Hinsicht. Und mit unter anderem „Nothing Changes“, „On The Run“, „What I Deserve“, „The Power Shift“ oder auch „I’m Not Your Enemy“ hält das Album viele wunderschöne Songs für den Hörer bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.