Drittes Buch von Markus Keimel erschienen

Der österreichische Musiker und Autor Markus Keimel hat kürzlich sein drittes Buch „Sonne, Blut und Wellengang“ veröffentlicht. Eine literarische Gedankensammlung. Über hundertneunzig Texte inklusive abstrakter Illustrationen umfasst das siebzig seitige Werk, welches bereits im Vorfeld der Veröffentlichung exzellente Kritiken diverser deutscher und österreichischer Magazine verbuchen konnte. Anders als in seinen bisherigen Buchveröffentlichungen verzichtete Keimel dieses mal gänzlich auf den Ausdruck der Gedichtform und legte das Hauptaugenmerk auf Aphorismen, also Lebensweisheiten, und lyrische Philosophie.

Zwar fordert das Buch den Leser dadurch um vieles mehr an aktivem geistigen Teilhaben, so wird dieses aber gerade dadurch vielmehr zu einem persönlichen Wegbegleiter. Inhaltlich deckt der 31-jährige ein sehr breites Themenspektrum ab. So befasst er sich im Buch mit den lebensbejahenden und positiven Aspekten des Seins, der Liebe, der Natur, versucht aber auch in verschiedenen Betrachtungsweisen auf die menschlichen und gesellschaftlichen Schattenseiten aufmerksam zu machen.

Der Autor leuchtet in dunkle und tabuisierte Ecken der Menschheit, lässt den Leser in seiner Interpretation aber alleine. Dabei legt der Autor nicht nur besonders hohen Wert auf emotionalen und intellektuellen Tiefgang, sondern auch auf eine ihm wichtige Botschaft. „Es ist nicht nur so, dass es mir mehr und mehr auffällt und missfällt, dass wir in einer reizüberfluteten und dabei aber völlig wertebefreiten Ära der Menschheit stecken, sondern dass dabei auch noch die Art und Weise der Kommunikation immer mehr hinkt und verroht. Mir ist es wichtig die Sprache als Instrument zu nutzen, um Menschen zu reflektiertem Denken zu bewegen.“, so der Autor über sein Werk. Markus Keimel schuf die symbolhaltigen Illustrationen, die den Inhalt des Buches visuell unterstreichen sollen, wie schon in seinen bisherigen Veröffentlichungen selbst.

Aktuell schreibt Markus Keimel an seinem ersten Roman und arbeitet an der Veröffentlichung eines neuen Musikprojekts im Genre Art-Pop, bei dem er sämtliche Instrumente selbst spielt, singt und alle Lieder in Eigenregie arrangiert und komponiert. Weiters komponiert er klassische Musik, welche in einigen Filmprojekten zum Zug kommen sollen. Das Buch „Sonne, Blut und Wellengang“ sowie Keimels bisherigen Veröffentlichungen kann man inklusive persönlicher Widmung unter der offiziellen Webseite markuskeimel.jimdo.com bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.