Babymetal – Metal Galaxy

Die beiden Musikerinnen von Babymetal entspringen einer Art japanischen Castings, wurden Su-Metal und Moametal doch von Mastermind Kobametal im Jahre 2010 gegründet.

Mittlerweile hat das Duo unter tätiger Mithilfe ihres Produzenten und Gründervaters bereits einige Alben veröffentlicht. Und mit „Metal Galaxy“ erscheint nun die internationale Version des dritten Albums des Projektes.

Neben diversen in japanischer Sprache gesungenen Stücken gibt es aber auch englischsprachige Titel. 14 Mal gibt es richtig Druck aus den Boxen zu hören. Mal mehr elektronisch, mal mehr Gitarren- und Drum lastig.

Die Produktion ist einwandfrei und die Beats hämmern sich nahezu durch das gesamte Album. Babymetal zeigen sich musikalisch in ihren Genres recht grenzenlos und inhaltlich und gesanglich mit voller Hingabe.

Und so dürfte „Metal Galaxy“ nicht nur bei Fans des Metals, sondern auch beiden härteren Elektrofans im wahrsten Sinne des Wortes einschlagen wie eine „Bassline-) Bombe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.