The Kelly Family – 25 Years Later

Die Kelly Family meldet sich nach ihrem Comeback Album „We Got Love“ nun mit einem neuen Album zurück. Das neue Werk „25 Years Later“ ist eine Hommage an ihr Album „Over The Hump“ aus dem Jahre 1994, mit dem die Band den richtigen Durchbruch schaffte und das bis dato ihr meist verkauftes ist.

Doch wer nun geglaubt hat, die Kellys nehmen lediglich die alten Songs neu auf, der sieht sich getäuscht. Vielmehr bietet „25 Years Later“ zwölf komplett neue Songs der besonderen Familienmitglieder. Dazu gibt dann lediglich vier Songs aus der „Over The Hump“ Ära, die man neu eingesungen und mit auf das neue Album eingebunden hat.

Und bereits beim Hören der ersten Töne von „25 Years Later“ kommt die Atmosphäre der damaligen Zeit wieder auf intensive Weise zum Ausdruck. Gesanglich sind die Kellys nach wie vor unglaublich und die die Stimmen sind über die letzten Jahre und Jahrzehnte eher noch gereift und haben eine tiefe, charismatische Ausdrucksstärke bekommen.

Der Opener „Over The Hump“ holt den Hörer direkt ab und zieht ihn hinein in die musikalische Welt der Kelly Family. Mit einer Mischung aus Pop, Shanty und Folk präsentiert die aktuell aus Kathy Kelly, Paul Kelly, Patricia Kelly, Joey Kelly, John Kelly, Jimmy Kelly und Angelo Kelly bestehende Formation eine Musik, die noch immer zeitlos und einladend ist.

Es ist dieser spezielle Zauber, dieses Gespür für Melodien und spezielle Atmosphären. Und so sind die sehr unterschiedlich arrangierten und gesungenen Songs auf „25 Years Later“ eine weitere wunderbare Reise, die man sehr gern mit der Kelly Family unternimmt und die einen nicht nur in die eigene Jugend entführt, sondern die Faszination, die von dieser irischen Musikerfamilie auch „25 Years Later“ noch immer ausgeht, sehr eindrucksvoll unterstreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.