New Country-Star Chase Rice überrascht mit Teilalbum

Soeben kehrte der US-amerikanische Country-Star Chase Rice von seiner ersten Deutschland-Tour zurück. Wer das Vergnügen hatte, den 34-Jährigen zum ersten Mal solo-akustisch auf heimischen Bühnen zu erleben, kann sich glücklich schätzen: Denn in so einem intimen Setting wird man den Ex-Footballspieler wohl so schnell nicht mehr zu sehen bekommen. Am Tag seines Konzerts im Berliner Bi Nuu hatte Rice auch noch die perfekte Überraschung für seine Fans parat: Er veröffentlichte am 24.01. die ersten 7 Songs seines neuen Longplayers „The Album – Part I“.

Für den Musiker, der 1,6 Millionen Alben verkauft hat und dessen Songs über 1,1 Milliarden Mal gestreamt wurden, stellt „The Album Part I“ die Quintessenz seiner Karriere dar: „Ich habe mich entschlossen, es ‘The Album’ zu nennen, weil es das erste wäre, das ich all jenen zeigen würde, die wissen wollen, was mich als Künstler ausmacht”, erzählt Rice. „Meine Karriere war so eine Achterbahnfahrt, aber es hat alles zu diesem Moment und diesen Songs geführt. Soviel von dem, was ich gelernt habe, von dem, durch das ich mich durchgekämpft habe, spiegelt sich in dieser Musik wider“.

Gefühlvoller, authentischer Country mit Nashville-Vibes, Witz, Charme und jeder Menge eingängigen Refrains: In den USA ist Chase spätestens seit seinem Hit „Eyes On You” in seiner Heimat ein Star. Nun ist der Rest der Welt dran, den Country-Shootingstar für sich zu entdecken. Am besten mit „The Album Part I” – und später auch mit dem zweiten Teil, der auch noch in diesem Jahr erscheinen soll. Seinen deutschen Fans hat Rice versprochen, zurückzukommen – und zwar das nächste Mal gleich mit großer Bandbesetzung: „Das wird noch einmal ein ganz anderes Erlebnis“, stellt der Country-Hotshot in Aussicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.