Sparks veröffentlichen ein neues Album

Die legendären Sparks – namentlich die Gebrüder Ron und Russell Mael – haben die Veröffentlichung ihres mittlerweile 24. Studioalbums angekündigt: „A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint am 15.05.2020 via BMG. Im Oktober begibt sich das Duo auf eine kleine Europa-Tour, auf der die Sparks am 15.10. auch in Deutschland zu sehen sind. In einem Ankündigungsclip bestätigt die Formation außerdem die Veröffentlichung des von den Sparks geschriebenen Musikfilms „Annette“ (ohne jedoch ein Datum zu nennen) mit Adam Driver und Marion Cotillard. Regie führte Leos Carax („Holy Motors“). Ebenso kündigt man eine momentan noch unbetitelte Sparks-Documentary an, bei der Edgar Wright („Baby Driver“, „Spaced“) Regie führte.

Seit sie im Jahr 1974 mit ihrem Megahit „This Town Ain`t Big Enough For Both Of Us“ aus ihrem 3. Studioalbum „Kimono My House“ erstmalig die Charts, Köpfe und Radiowellen gestürmt haben, haben sich die beiden ewig jungen Pop-Pioniere (https://www.forbes.com/sites/davidchiu/2020/12/30/sparks-celebrate-50-years-of-eccentric-and-influential-music-on-new-compilation/) mit ihren Alben und ihren Liveshows ein einzigartiges Denkmal gesetzt.

Mit „A Steady Drip, Drip, Drip“ legt das US-Duo den Nachfolger seines von Kritikern hoch gelobten 2017er Albums „Hippopotamus“ vor, mit dem die Sparks seinerzeit in die Top 10 zurückkehrten und das nicht nur als eines der besten Alben des Jahres, sondern auch als Schaffenshöhepunkt der Formation gefeiert wurde – bis jetzt. Bevor sich die Sparks 2021 gemeinsam mit ihrer Band (https://thequietus.com/articles/24671-sparks-live-three-songs-no-flash-kentish-town-forum) auf eine ausgedehnte Worldtour begeben, sind die Gebrüder im Oktober 2020 auf einer kleinen Europa-Tour zu erleben. Hierzulande machen die Sparks am 15.10. im Berliner Metropol Station.

„A Steady Drip, Drip, Drip“ erscheint in den Formaten CD, Picture-Disc und als Kassette.

Das Album ist bei folgenden Anbietern vorbestellbar: https://sparks.lnk.to/dripEM

Tourdaten:
11.10.2020 Norway, Oslo, Rockefeller Music Hall
12.10.2020 Sweden, Stockholm, Cirkus
14.10.2020 Denmark, Copenhagen, The Koncerthuset
15.10.2020 Germany, Berlin, Metropol
17.10.2020 Netherlands, Amsterdam, Paradiso
18.10.2020 Belgium, Brussels, AB Flex
20.10.2020 France, Paris, Casino de Paris
21.10.2020 UK, London, Roundhouse
23.10.2020 UK, Manchester, Albert Hall
24.10.2020 UK, Glasgow, The Barrowland Ballroom
26.10.2020 UK, Belfast, Limelight Club
27.10.2020 IRE, Dublin, Vicar Street

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.