Mal Élevé – Résistance Mondiale

Der ehemalige Frontsänger von Irie Révoltés ist nun auf Solopfaden unterwegs. Und mit „Résistance Mondiale“ präsentiert Mal Élevé sein erstes Album ab, auf dem er kompromisslos seine eigenen Werte und Weltansichten vermittelt.

Und dafür bedient sich der Sänger unterschiedlichen Genres. So sind die Songs des Albums mit Elementen aus Reggae, Soul, Pop, Ska oder auch ein wenig Punk versehen. Wertevermittlung kennt folglich aus Sicht von Mal Élevé keine Grenzen, weder musikalisch noch gesanglich.

Denn auch die Songtexte sind in unterschiedlichen Sprachen dargeboten, nämlich in deutsch und französisch. Mal Élevé ist links, mit seinen Ansichten und mit seinen Werten. Einstellungen und Lebensweisen.

Daher wundert es nicht, dass er sich auch künstlerisch und inhaltlich uneingeschränkt in diesem Bereich auslebt und mitteilt. „Résistance Mondiale“ bezieht Stellung gegen Rassismus und Ausbeutung, rechte politische Strömungen, Ungerechtigkeiten und Vertreibung, Armut und Verschwendung.

Und so ist dieses erste Mal Élevé Album ein breit aufgestelltes musikalisches Statement, dem es allerdings – nicht nur optisch – besser gestanden hätte, wenn sich der Sänger nicht klischeehaft vermummt auf dem Cover dargestellt hätte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.