Laith Al-Deen mahnt mit „Glaub an dich“

Mit seiner bestärkenden Energie gelingt dem zweiten veröffentlichten Titel „Glaub an Dich“, aus dem im Mai erscheinenden Album „Kein Tag umsonst“ der Spagat zwischen einer zarten Kritik an profaner Selbstoptimierung und der Verbreitung von Lust auf das Leben.

Der Song besticht durch eine großartige Gesangsdarbietung von Laith Al-Deen unterstützt von einem Gospel-Chor und modernen elektronischen Elementen, sowie der positiven Message an uns alle: „Glaub an Dich“!

Er bietet einen Einblick in die musikalische Weiterentwicklung des Künstlers, ohne dabei die unverkennbare Laith Al-Deen Handschrift zu verlieren.

Laith Al-Deen selbst kommentiert: „Phoenix aus der Asche oder Kopf in den Sand? „Glaub an Dich“ ist eine Einladung zur Selbstreflexion und eine Ermutigung zur Anerkennung des eigenen Selbstbewusstseins. Ich brauche diese Art der Motivation um mich quasi selbst „bei Bewusstsein zu halten“ und nicht ständig in den bequemen Mustern des Alltags zu verweilen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.