Conception – State Of Deception

Die Norweger von Conception haben sich nach rund 13 Jahren wieder zusammen gefunden und nicht nur eine neue EP im Jahr 2018, sondern jetzt sogar mit „State Of Deception“ ein neues Album aufgenommen. Es ist das erste Conception Album seit dem im Jahr 1997 erschienenen „Flow“, nach dessen Veröffentlichung sich die Band damals trennte.

Conception haben das neue Album im Rahmen einer Crowdfunding Kampagne durch ihre Fans finanzieren lassen und durch diese Aktion entstand bereits vor den ersten Arbeiten an einem neuen Album eine sehr persönliche und vor allem starke Bindung zwischen der Band und ihren langjährigen Fans, die mehr als zwei Jahrzehnte sehnsüchtig auf eine richtige Wiedervereinigung und neues Material von Conception warteten.

Das „State Of Deception“ Album enthält neun neue Songs und Conception zeigen sich darauf unerwartet frisch und innovativ. Die Songs sind eine Mischung aus Progressive Rock, Hard Rock und Metal. Und da die Band – nicht nur nach Meinung ihrer Fans – in den letzten zwei Dekaden viel zu ruhig durch ihre Abstinenz gewesen ist, ist es nur gut, dass die Norweger mit dem neuen Album endlich wieder laut werden – und das, obwohl mit Songs wie „The Mansion“ oder auch „Anybody Out There“ auch sanftere, balladeske Töne beim neuen Album angestimmt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.