Jacob Brass – Circletown

Jacob Brass kommt aus München und ist ein Singer / Songwriter. Auf seinem neuen Album „Circletown“ zeigt sich der Musiker sehr nachdenklich und reduziert. Auf den zehn Titeln des Albums reflektiert er die Geschehnisse seines Lebens und schlägt somit eine Art neues musikalisches Kapitel seiner eigenen Autobiografie auf.

„Circletown“ ist ein sehr harmonisches Album, dessen Songs sich respektvoll vor den in ihnen beschriebenen Umständen und Erlebnissen zurücknehmen und zudem dem Hörer die Freiheit lassen, seine eigenen Gedanken zu den beschriebenen Thematiken anzustoßen.

Der erste Teil des Album, der sich über die ersten fünf Titel erstreckt, ist inhaltlich so etwas wie eine Reise des Künstlers zu sich selbst. Jacob Brass hinterfragt sich, das Leben, den Sinn und alles sich darum drehende, um dann beim zweiten Teil „Town“ sein soziales Umfeld, das im Halt und Zuversicht gibt, in den Mittelpunkt seiner Songs zu stellen.

Und so ist „Circletown“ eine persönliche Rundreise in die Lebensumstände und Gedankenwelt des Jacob Brass geworden, an der man als Hörer gerne teilnimmt, da diese Rundreise voll von musikalischen Bildern ist und eine wunderbare Ruhe und Harmonie verbreitet. Ein Ruhepunkt in den gerade recht schwierigen Zeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.