Gizmo Varillas – Out Of The Darkness

Das neue Album von Gizmo Varillas trägt den Titel „Out Of The Darkness“ und trägt eine schwebende Atmosphäre der Leichtigkeit in sich. Der spanische Sänger mit der dunkleren, charismatischen Stimme lebt die Musik als Kunst und huldigt ihr auch auf seinem neuen Album auf recht vielschichtige Weise.

Durch die Kombination unterschiedlicher Einflüsse und deren Einbindung in den roten Pop-Faden des Albums, wird das Hören von „Out Of The Darkness“ zu einer Art musikalischer Gourmetreise. Mit einer beeindruckenden Leichtigkeit zeigt sich Gizmo Varillas auch stimmlich flexibel bei Songs wie dem Ohrwurm „Born Again“ oder auch „Burning Bridges“.

Die musikalische Ausrichtung des Spaniers lässt sich ebenso wenig eingrenzen, wie seine ihm ganz eigene Lebensfreude und die damit verbundene Offenheit für Neues – und gerade letztere schlägt sich sehr eindrucksvoll bei den Songs des Albums nieder.

Mal mit Latino Einflüssen, mal reduziert in Singer/Songwriter Manier oder auch spanisch und damit seiner Heimat verbunden. „Out Of The Darkness“ ist eine musikalische Farbenpracht, die ebenso schrill, positiv und künstlerisch ist, wie das Cover des Albums und das Gedankengut des Sängers. Jeder, der mit Gizmo Varillas bislang noch nichts verbinden konnte, sollte sich das Album unbedingt einmal anhören – und wird es binnen kurzer Zeit lieben lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.