Joe Bonamassa – A New Day Now

20 Jahre ist es mittlerweile her, dass Joe Bonamassas erstes Album „A New Day Yesterday“ erschien. Auf der damaligen Veröffentlichung, die der amerikanische Bluesrock-Musiker gemeinsam mit seinem damaligen Fürsprecher und Produzenten Tom Dowd aufnahm, waren zwölf Titeln enthalten – sechs eigene Produktionen von Joe Bonamassa und sechs Coverversionen von Blues Klassikern.

In den letzten Monaten gewann die Idee in Joe Bonamassa, dieses erste Album noch einmal komplett neu einzusingen, immer mehr an Gestalt und zusammen mit seinem langjährigen Begleiter und Produzenten Kevin Shirley hat er diesen Wunsch in die Tat umgesetzt.

So erscheint „A New Day Yesterday“ nun als neu eingesungene und mit Bonustracks versehene neue Auflage unter dem Titel „A New Day Now“. Musikalisch neu gemastert und gemischt – und mit dem Gesang der Gegenwart versehen, bekommen die Songs eine etwas andere Ausrichtung und so kann jeder Fan des Amerikaners dessen Anfänge auf eine zeitlose, bluesige und doch irgendwie neue Art zum wiederholten Male für sich entdecken.

Und die Bonusstücke, bei denen es sich um alte Original-Demoaufnahmen aus einer Studio Session von 1997 handelt, dürften zudem für alle Joe Bonamassa Fans ein weiteres Highlight sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.