LAHOS veröffentlicht neue Single „Regrets“

Wie wär’s mit etwas mehr Commitment? Mit seiner neuen Single »Regrets (Better In My Bed)« nimmt Lahos all die aufs Korn, die es sich gern besonders einfach machen: Ein bisschen Sex als Snack? Immer her damit! Nur bloß nichts Ernstes, keine Fragen und auch kein Deep Talk – sonst wird’s noch verbindlich.

Als weiblichen Counterpart holt der Berliner Producer, Songwriter und Multiinstrumentalist Nina Chuba mit ins Boot, in deren Stimme er genau die passenden Vibes für den herausfordernden Track hörte. »We can keep it cool, it’s hot enough at night!«, singt die sich dort ganz sympathisch frech am klaren Bekenntnis vorbei. Im Grunde aber scheut auch Lahos das Verbindliche – auf seine Weise: Nach den zuletzt veröffentlichten, emotionalen Songs »Bomb« und »All By Myself«, mit denen der Musiker dieses Frühjahr begeisterte, stellt er in Form von »Regrets« ein weiteres Mal seinen Facettenreichtum unter Beweis.

Auch der Videoclip zur Single schafft es, auf Anhieb in seinen Bann zu ziehen: Mit einem kontroversen, erotisch aufgeladenen Setting und einer überspitzten Bildsprache ergänzt er den Song um eine weitere, kunstvoll surreale Dimension. Lahos spielte sich mit der Trompete in den Fokus und widmete sich solo zunächst noch ganz dem Techno, bevor er 2019 seine ersten eigenen Songs unter diesem Alias veröffentlichte. Seitdem macht er zwischen den Genres sein ganz eigenes Ding als Producer.

Dabei klingt er so vielseitig und innovativ wie kaum ein anderer – und bleibt auch nach »Regrets« ein heißer Kandidat für weitere stilistische Twists, Turns und Überraschungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.