Till Seifert – Der beste Ort sind wir

Till Seifert ist Wahl-Hannoveraner und legt mit „Der beste Ort sind wir“ ein bemerkenswertes erstes Album vor. Darauf sind 13 Songs enthalten, die hervorragend produziert sind und eine beeindruckende Reife ihr Eigen nennen. Frisch und dennoch mit viel atmosphärischer Stimmung versehen, lädt der junge Sänger ein durch eine Welt seiner Gefühle, Ideen, Sehnsüchte und Wünsche.

Till Seifert reflektiert die Gegenwart – speziell unter den aktuell sehr besonderen und oftmals auch herausfordernden Umständen – und kleidet seine Gedanke in geradlinige Texte ein, die authentischen Charakter haben und nicht so wirken, als hätte der Sänger nicht Wirkliches mitzuteilen.

Till Seifert ist klar heraus und nimmt auch kein Blatt vor den Mund, wenn es darum geht, sich musikalisch unterlegt bestmöglich mitzuteilen, um seine Hörer dann auf auf der dualen Ebene zu erreichen.

Und diese Herangehensweise trägt ihn „So weit“, hinter die „Fassaden“, er will nach „New York“ und weiß „Am Ende wird es gut sein“. „Der beste Ort sind wir“ ist ein sehr schönes und abwechslungsreiches deutschsprachiges Pop-Album

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.