Letitia Clark – Isola Sarda

Letitia Clark veröffentlicht mit „Isola Sarda – Rezepte und Geschichten aus Sardinien“ eine Art persönliche Liebeserklärung an die süditalienische Insel, ihre Menschen und ihre besondere Essenkultur. Und auch wenn die Autorin selbst nicht aus Sardinien stammt, hat sie im Laufe der Jahre, die sie mittlerweile dort lebt, die dortige Hausmannsküche lieben gelernt und mit diesem Buch gibt sie die Vielfältigkeit dieser mit vielen schönen Geschichten rund um die unterschiedlichen Rezepte und im wahrsten Sinne des Wortes geschmackvollen Bildern an den dieser weiter.

Doch nicht nur das, Letitia Clark bringt dem Leser nicht nur das sardinische Essen, sondern auch den wunderschönen Landstrich, dessen Einwohner und Gewohnheiten näher. Sie gibt Hinweise zu den zu verwendenden Zutaten und hat ihr Buch in insgesamt acht unterschiedliche Kapitel eingeteilt. Angefangen vom „Aperitivo“ bis hin zum abschließenden „Dolci E Bevande“ und dem finalen Kapitel „La Cucina Sarda“, das noch einmal eines Zusammenfassung über die sardinische Küche und die Hintergedanken und Absichten der Autorin zu diesem Buch gibt.

Die einzelnen Rezepte sind mit persönlichen Worten von Letitia Clark zu diesen und einer kurzen Beschreibung der Zubereitung sowie der Zutatenliste sowie der Anzahl der Personen, die man mit den angegebenen Mengen der Zutaten bewirten kann, versehen.

Es gibt im Buch zudem viele Bebilderungen, die der Fotograf Matt Russell beigesteuert hat. Mit diesen Bildern bekommt man als Leser schon mal optische Eindrücke der vielen unterschiedlichen Gerichte und dann kommen der Appetit und die Lust zum Nachkochen automatisch hinterher.

Und so ist „Isola Sarda – Rezepte und Geschichten aus Sardinien“ nicht nur ein gutes Kochbuch, um die süditalienische Essens- und Lebensatmosphäre auch zu Hause einkehren zu lassen. Es ist zudem auch eine Art Einführung in die weitere vielschichtige Faszination dieses einmaligen und außergewöhnlichen Fleckchens Erde und seiner Bewohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.