Motörhead – Ace Of Spades (40th Anniversary Edition)

Mit der neuen Edition zum 40jährigen Jubiläum erhält eines der vielleicht besten Motörhead Alben nicht nur ein neues Gewand und erscheint in diversen unterschiedlichen Formaten. Vielmehr huldigt diese neue Edition die Qualität und Zeitlosigkeit des „Ace Of Spades“ Albums auf eine unaufgeregt eindrucksvolle Weise.

Die Sounds dieses vierten Motörhead Albums klingen frisch und klar. Hier hat man beim neuen Mastering, dass im „Half-Speed“ Verfahren von den originalen Mastertapes erfolgte, ganz Arbeit geleistet. Die Doppel-CD Edition der „Ace Of Spades (40th Anniversary Edition)“ erscheint in einem schön aufgemachten Digibook, das Informationen rund um die Entstehung des Album vor 40 Jahren sowie viele Fotos für den Fan der Band bereithält.

Auf der ersten CD dieser Edition befindet sich die neu gemasterte Fassung des damaligen Originalalbums, mit dem Motörhead seinerzeit einen großen Schritt nach vorne machten und die ganze Szene durch die musikalische Kraft und Geradlinigkeit der zwölf Songs quasi parallel dazu mitnahmen.

Die zweite CD enthält eine bislang unveröffentlichte Live-Aufnahme von dem Konzert aus der Belfaster Whitla Hall vom 23.12.1981. Darauf sind insgesamt 17 Songs enthalten, die ein Repertoire aus den bis zu diesem Zeitpunkt erschienenen vier Alben der Band reflektieren. Der Klang ist sehr gut und das Live-Feeling wurde schon damals gut eingefangen und kommt auch auf dieser nunmehr ersten offiziellen Veröffentlichung noch ebenso gut zum Vorschein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.