Moon Taxi – Silver Dream

Die aus Nashville stammende Band Moon Taxi präsentiert auf ihrem neuen und mittlerweile sechsten Album – entgegen aller Erwartungen, die man mit Nashville verbindet – unerwartet wunderbaren Pop…und eben keinen Country. Allerdings ist die Bezeichnung „Pop“ dann aber auch nur die große Hülle, die in der Wahrnehmung die verschiedenen Stilrichtungen, die Moon Taxi auf „Silver Dream“ mit in ihre Sounds eingebunden haben, umgibt.

Wenngleich das neue Album eine durchgehend wohlige Atmosphäre verbreitet, so dehnt sich das Quintett um Sänger und Gitarrist Trevor Terndrup, Lead-Gitarrist Spencer Thomson, Bassist Tommy Putnam, Keyboarder Wes Bailey und Schlagzeuger Tyler Ritte durchaus in andere Bereiche aus. Und so hält Album Nummer sechs auch immer wieder Ausflüge in den seichten Rock und Folk für den Hörer bereit.

Stets mit einem unglaublich einfühlsamen Charme und Charisma in der Stimme entführt Trevor Terndrup den Hörer in die reflektierende Gedankenwelt der Band, blickt in diesen auch für Künstler besonderen und schweren Zeit zurück auf die schönen Erinnerungen der letzten Jahre. So machen Moon Taxi nicht nur selbst Mut für eine, hoffentlich schon bald einsetzende, bessere Zukunft, sondern nehmen den Hörer mit in diese Denk- und Einstellungsweise.

„Silver Dream“ ist ein wunderschönes und stilvoll einnehmendes Album, mit dem Moon Taxi ihre Vergangenheit auf künstlerische Weise verträumt versilbert haben, um ihre musikalische Zukunft alsbald zu vergolden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.